Buntes Herbstfest im Seniorentreff Edenkoben

6

Am Dienstag, den 4.10. wurde im Seniorentreff Edenkoben ab 14.00 Uhr kräftig gefeiert. Bei „Zwiwwelkuche und Neiem Woi“ trafen sich Seniorinnen und Senioren wie jedes Jahr in der Kaffeestube im Alten Rathaus. Stadtbürgermeister Lintz begrüßte die Gäste und freute sich über soviel Zuspruch in der Einrichtung Seniorentreff.

Zahlreiche Helfer*innen standen bereit , um die Gäste zu bewirten. Neben den Beigeordneten Helga Vogelgesang und Charmaine Beyer, waren Jutta Grünenwald und Maria Graf mit der Ausgabe von Speisen und Getränken beschäftigt. Auch Niklas Wachowski, der sein Freiwillig Soziales Jahr bei der Stadt Edenkoben absolviert, war als „Kellner“ unterwegs.
Für Stimmung sorgte Karl-Heinz Sprengling mit seiner Handharmonika. Lieder zum Mitschunkeln, mitsingen und fröhlich sein, begeisterte die Gäste.

Stadtbürgerneuster Lintz und die für den Seniorentreff zuständige Beigeordnete Charmaine Beyer nahmen sich Zeit für Gespräche und die Sorgen der Älteren Generation.

„Die Öffnungszeiten des Seniorentreffs in der Weinstraße 86, sind:
Dienstag und Donnerstag von 14.00 – 17.00 Uhr.

Text und Bild: Rathaus Edenkoben