Indiaca: Erfolgreiche Deutsche Meisterschaften 2024 in Haltern am See

74

Am Wochenende des 08. /09. Juni 2024 fanden die Deutschen Indiaca-Meisterschaften der Senioren in Haltern am See statt. Der TV Edenkoben nahm in der Altersklasse 55+ mit einer Männer- und einer Mixed-Mannschaft teil.

Die Männer traten am Samstag nur zu viert an. Die Mannschaft mit Horst Croissant, Jürgen Daub, Michael Häbel und Joachim Münch spielte von Anfang an hochkonzentriert und gewann souverän zuerst gegen MTV Eintracht Celle, dann gegen TuS Seelbach und gegen TG Eggenstein.

Gegen CVJM Rußheim mussten sie einen Satz denkbar knapp mit 23:25 hergeben, bevor sie gegen TV Leiselheim wieder beide Sätze deutlich gewannen. Die beiden letzten Sätze gegen Indiaca Malterdingen (25:17 und 17:25) besiegelte schließlich einen hochverdienten 2. Platz und damit erstmals für die Männermannschaft des TV Edenkoben die Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften.

Am Sonntag fanden die Mixed-Spiele statt. Hier war der Start der Spiele zunächst nicht ganz so erfolgreich wie der Start der Männer am Vortag, die Mannschaft, erweitert durch die Frauen Jutta Daub, Trudy Sternfeld und Irene Zenneck, verlor beide Sätze gegen die Mannschaft des CVJM Rußheim.

Nach einem weiteren verlorenen Satz gegen MTV Eintracht Celle war der Knoten dann geplatzt – von da an gab die Mannschaft keinen Satz mehr her und knüpfte am Ende des Tages an die Leistung der Männer des Vortags an – auch die Mixed-Mannschaft erkämpfte sich die Silbermedaille.

Damit kann die Indiaca-Abteilung des TV Edenkoben auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurückblicken; noch nie kamen die Spielerinnen und Spieler mit zwei Silbermedaillen von einer Deutschen Meisterschaft zurück.

Text und Bild: Irene Zenneck

- Werbeanzeige -