Aktionswoche gegen Einsamkeit: Gesprächsangebot für Seniorinnen und Senioren „Silberruf“ erreichbar

13

Einsamkeit kann in jeder Lebenssituation entstehen. Besonders ältere Menschen leiden häufig darunter. Der Grund: Sie sind im Durchschnitt häufiger sozial isoliert, weil sie zum Beispiel weniger Bezugspersonen haben, da Familienangehörige, Lebenspartner, Freunde und Bekannte versterben.

Vom 17. bis 23. Juni findet die bundesweite Aktionswoche „Gemeinsam aus der Einsamkeit“ statt, initiiert vom Bundesfamilienministerium. „Soziale Beziehungen sind äußerst wichtig für das Wohlbefinden – und auch für die Gesundheit. Das spüren viele Menschen oft dann, wenn sie wegbrechen“, so Landrat Dietmar Seefeldt. Manchmal könne da schon ein nettes Gespräch helfen – etwa mit den ehrenamtlichen Zeitschenkerinnen und Zeitschenkern des Gesprächsangebots „Silberruf“.

Der Landrat und das Präventionsnetzwerk „Gut Leben im Alter“ der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße werben dafür, zum Hörer zu greifen und mit den Zeitschenkenden des „Silberrufs“ zu plaudern. Vier Mal die Woche freuen sie sich ganzjährig montags, freitags und sonntags zwischen 18 und 20 Uhr sowie dienstags von 9 bis 11 Uhr über Anrufe. Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet, mit der Möglichkeit, eine Nachricht für einen Rückruf zu hinterlassen.

Die Ehrenamtlichen vermitteln bei Bedarf Unterstützungsmöglichkeiten oder informieren, wo es weitere Angebote im Landkreis gibt.

„Ich kann nur jeder Bürgerin und jedem Bürger ans Herz legen: Treten Sie in Kontakt mit älteren Menschen aus ihrem Bekanntenkreis und ihrer Nachbarschaft, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit für einen Plausch. Die Dankbarkeit der Seniorinnen und Senioren sei Ihnen gewiss“, so der Landrat.

Der Aufbau des Netzwerks „Gut Leben im Alter“ wird gefördert mit Mitteln der gesetzlichen
Krankenkassen im Rahmen des GKV-Bündnisses für Gesundheit (www.gkv-buendnis.de).

Weitere Informationen über das Netzwerk „Gut Leben im Alter“ sind unter www.suedliche-
weinstrasse.de/aelterwerden zu finden.

Text: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

- Werbeanzeige -