22. Benefizlauf in Maikammer – Siegerehrung mit Spendenübergabe

46

Fast 16.000 Euro für den guten Zweck

MAIKAMMER – lam – Am 20. September wurden die Siegerinnen und Sieger des diesjährigen Benefizlaufes im Sportheim des TuS Maikammer geehrt. Die Ehrungen fanden in verschiedenen Kategorien statt.

Eine herausragende Leistung zeigte Elias Glas. Er absolvierte sage und schreibe 88 Runden a 400 Meter, also 35,2 Kilometer. Die jüngste Läuferin im Teilnehmerfeld war Letizia Modello, die 12 Mal die Laufbahn umrundete, was einer Kilometerleistung von 4,8 Kilometern entsprach. Für eine gerade Mal Vierjährige eine tolle Leistung. Auf der anderen Seite der Altersskala tauchte Johannes Kirschke auf.

Der 86 Jahre alte Veteran bewies eine erstaunliche Fitness und trug sich mit 20 Runden, gleich 8 Kilometern in die Siegerliste ein. Den Siegerinnen und Siegern wurde jeweils eine Urkunde und eine Medaille überreicht. Zudem durften sich die Aktiven über schöne Preise freuen, die überwiegend von örtlichen Gastronomen und Einzelhändlern gestiftet wurden.

Eigentlicher Höhepunkt des Abends war aber Spendenübergabe statt. In diesem kam die stolze Summe von 15.800 Euro. Die zuvor ausgewählten Projekte „Keep Smiling e.V.“ und „Mein Ball dein Ball e.V.“, wurden je mit der Hälfte der Gesamtsumme bedacht.

Das Projekt „Keep Smiling e.V.“ unterstützt die Bildungsarbeit in Tshikapa in der Demokratischen Republik Kongo in Zentralafrika. Darüber hinaus werden Aus- und Fortbildungen von Lehrern finanziert und eine verbesserte Ausstattung der Schulen mit Lern- und Unterrichtsmaterialien gefördert.

Das Projekt “Mein Ball dein Ball e.V.” setzt sich für den Sport in Tansania in Ostafrika ein. Die Spendengelder fließen direkt in den Bau von Sportzentren. Des Weiteren werden Vereine und Schulen vor Ort unterstützt. Vertreter beider Projekte freuten sich sehr über den zusammen gekommenen Spendenbetrag und möchten die Organisatoren des Spendenlaufes stetig darüber unterrichten wo und wie die Spende eingesetzt wird.

Das Organisationsteam dankte allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen des Laufes, aber auch des Ehrungsabends beitrugen. Ein besonderer Dank ging an alle Einzelpersonen, Betriebe und Firmen, die mit ihren vielen Geldspenden, aber auch mit zahlreichen Sachspenden den großartigen Erlös ermöglichten. Gelobt wurden die Frauen und Männer des TuS Maikammer, die für einen reibungslosen und unkomplizierten Ablauf sorgten.

Den Termin für den nächsten Benefizlauf kann man sich schon jetzt dick im Kalendre anstreichen: Samstag, 8.Juni 2024.

- Werbeanzeige -