Countdown zum Bréal-Marathon Landau: Rundfahrt am 7. April

18

2024 feiert Landau in der Pfalz 750 Jahre Verleihung der Stadtrechte. Zu Ehren des 1832 in Landau geborenen Erfinders des olympischen Marathonwettbewerbs Michel Bréal veranstaltet die Stadt am 3. Oktober einen Stadt- und Landschaftslauf. An diesem Wettkampftag werden neben dem Marathon auch ein Ekiden, also ein Marathon-Staffellauf, ein Halbmarathon, Halbmarathon-Staffelläufe mit einem speziellen Angebot für Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen sowie Schüler- und Bambiniläufe angeboten.

Am Sonntag, 7. April, laden das ehrenamtliche Organisationsteam des Marathons, vertreten durch Udo Lichtenthäler, und Bürgermeister Lukas Hartmann gemeinsam dazu ein, die gesamte 42.195 Meter lange Strecke mit dem Rad abzufahren. Denn, wie Udo Lichtenthäler den Schriftsteller und Marathoni Matthias Politycki aus dessen Buch „42.195“ zitiert: „Wer die Strecke kennt, kennt bereits das Rennen, das er laufen wird – jedenfalls bis zu einem gewissen Grad.“

Startpunkt ist das Deutsche Tor ab 12:30 Uhr. Start der Fahrt ist 13 Uhr.

Die Strecke führt nach einer Runde auf den großen Ringstraßen über Nußdorf und Godramstein zurück nach Landau. Hier geht es nach einer erneuten Runde auf den großen Ringstraßen nach Osten, über Mörlheim weiter zum Ebenbergturm und von dort über Wollmesheim Richtung Arzheim, über den Firstweg zur Wollmesheimer Höhe und von dort via Wohnpark am Ebenberg zurück in die Innenstadt zum Rathausplatz. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zu Imbiss und Austausch in gemütlicher Runde.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Pressemitteilung der Stadt Landau in der Pfalz.

- Werbeanzeige -