Verbandsgemeindeverwaltung: Epayment gestartet

23

Nach erweiterten Öffnungszeiten und Online-Terminvereinbarungen folgt im Melde- und Passamt ein weiterer Schritt in Richtung „etwas mehr an Online-Service“: das Epayment startet – auch für Leistungen aus dem Standesamt. Etwa Meldebescheinigungen, Führungszeugnisse oder diverse Urkunden können online beantragt und auch gleich bezahlt werden.

Möglich ist das für folgende Leistungen:
• Antrag auf Ausstellung eines Führungszeugnisses
• Antrag auf Ausstellung einer einfachen Meldebescheinigung
• Antrag auf Ausstellen einer erweiterten Meldebescheinigung
• Antrag auf Einrichten einer Übermittlungssperren (kostenlos)
• Urkunden aus dem Eheregister (Eheurkunden)
• Urkunden aus dem Geburtenregister (Geburtsurkunden)
• Urkunden aus dem Sterberegister (Sterbeurkunden)

Wie das funktioniert?
Bei der Beantragung muss sich die Bürgerin oder der Bürger mit der elektronischen Identität des Personalausweises ausweisen. Dazu muss die AusweisApp2 gestartet werden, ratsam ist es, die App vorab zu installieren und zu starten. Informationen dazu finden sich unter https://www.ausweisapp.bund.de/ausweisapp2/
War die Online-Ausweisung erfolgreich, können die Daten eingegeben und übersendet werden. Zum Abschluss folgt die Bezahlung über Kreditkarte, Giropay oder SEPA Lastschrift. Die beantragte Leistung wird dann auf dem Postweg zugestellt.

Und sollte eine direkte Vorsprache im Melde-, Pass- und Standesamt erforderlich sein, dann denken Sie bitte an die vorherige Terminvereinbarung.

Text: Ivonne Trauth