Sanierung Kunstrasenplatz Maikammer im Förderprogramm 2023 des Landes

43

In einem Gespräch mit der ADD Trier wurde Ortsbürgermeister Karl Schäfer mitgeteilt,
dass der Antrag der Ortsgemeinde auf Sanierung des Kunstrasenplatzes dem Innenminister von der ADD zur Förderung in 2023 vorgeschlagen worden ist.

Innenminister Ebling hat danach das Projekt in den diesjährigen Jahresförderplan aufgenommen. Die Ortsgemeinde kann nun die förderrechtlichen Voraussetzungen schaffen.

Vorgesehen ist die Einholung von Angeboten von Planungsbüros, um den
Sanierungsbedarf als Grundlage für eine Ausschreibung des Projektes zu ermitteln. Danach kann der offizielle Förderantrag eingereicht werden.

Nach Abstimmung des Projektes mit der ADD soll die Ortsgemeinde dann den Förderbescheid erhalten. Die Ausführung der Sanierungsmaßnahme soll in 2024 erfolgen. Der derzeitige Kunstrasenplatz wurde im Jahre 2007, mit finanzieller Beteiligung des TUS Maikammer errichtet.

Der Platz ist aufgrund der außerordentlich starken Nutzung sanierungsbedürftig und wurde daher vom Sportstättenbeirat des Kreises SÜW mit einer hohen Dringlichkeit auf den zweiten Platz der diesjährigen Prioritätenliste für die Förderung von Sportanlagen vorgeschlagen.

Karl Schäfer – Ortsbürgermeister

- Werbeanzeige -