Gleisweiler: In diesem Jahr fand das Weinfest in Gleisweiler unter dem Motto “Gleisweiler Sommer” statt

14

Das Konzept im alten Ortskern mit Verkaufsständen, Musik und Veranstaltungen für Kinder wurde von den Besucherinnen und Besucher des Weinfestes dankend angenommen.

Das Karussell auf dem Heiner – Geißler – Platz wie die Malschule von der Künstlerin Susanne Wadle waren große Anziehungspunkte während des Festes. Die Kinder konnten dazu Popcorn und Eis genießen, sich schminken lassen, Dosenwerfen und vieles mehr.

Der “Weingarten” im Zehnthofgarten und das Dorfcafé im Garten der protestantischen Martin – Bucer – Kirche war ein Ort des Genießens und der Gespräche.

Die Feuerwehr Gleisweiler versorgte auf dem Reitschulplatz vor dem Rathaus die Gäste, am Samstag Abend zusätzlich mit der Band Good Times die zum Tanzen aufforderte.

Am Sonntag spielte Thomas Dörsching und Band im “Weingarten” und begeisterte mit Balladen und jazziger Musik. Abgerundet wurde der Gleisweiler Sommer durch das Öffnen einiger Winzerhöfe und privater Initiativen sowie dem schönen Wetter.

Ortsbürgermeister Thorsten Rothgerber bedankt sich bei den Bürgerinnen und Bürger aus Gleisweiler, es waren mit Aufbau und Abbau sowie den Diensten an den Verkaufsständen ca. 100 Gleisweilerer Bürger aktiv, nur durch die Mitwirkung der Bürgerschaft ist ein solches Fest machbar.