Digital-Botschafterinnen und -Botschafter gesucht: Online-Veranstaltung informiert über Tätigkeit als „DigiBos“

41

Um Menschen als Digital-Botschafterin oder -Botschafter zu gewinnen, laden der Seniorenbeirat des Landeskreises Südliche Weinstraße und der Beirat für ältere Menschen der Stadt Landau am Donnerstag, 16. Dezember, um 17 Uhr zu einer Online-Veranstaltung ein.

Nach wie vor gibt es einen hohen Anteil älterer Menschen, die wenig bis gar keine Erfahrung mit der digitalen Welt machen konnten. Viele zeigen großes Interesse, haben vielleicht schon die ersten Schritte gemacht, wissen aber nicht, wo sie anfangen sollen und wen sie bei Fragen rund um Internet, Smartphone und Co. um Hilfe bitten können. Fehlende Hilfsangebote und Berührungsängste im Umgang mit der Technik erschweren oder verhindern gar die ersten Schritte in der digitalen Welt.

Hier setzt das Projekt „Digital-Botschafterinnen und -Botschafter Rheinland-Pfalz“ an und holt die Menschen da ab, wo sie stehen. Das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz, die Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest und die Medienanstalt Rheinland-Pfalz möchten mit diesem Projekt mediale Teilhabe im Alter ermöglichen.

Zur Digital-Botschafterin bzw. zum Digital-Botschafter, kurz „DigiBos“, kann sich ausbilden lassen, wer sich grundsätzlich für digitale Medien interessiert und sein Wissen gerne an ältere Menschen weitergeben möchte.

Bei der Online-Veranstaltung wird ausführlich über das Projekt informiert und über die Erfahrungen in Landau berichtet. Interessierte erfahren, wie sie als Digital-Botschafterin oder -Botschafter aktiv werden und wo sie sich zur kostenlosen Schulung anmelden können. Weitere Informationen gibt es auch schon vorab unter https://digibo.silver-tipps.de

Birgit Pfirrmann, Kurt Leiner und Karl Schupp sind als „DigiBos“ von Anfang an dabei. Nur zwei Monate nach ihrer Digital-Botschafter-Ausbildung starteten sie im Januar 2019 mit ihrem Projekt „Senioren ins Internet“ in Landau. Der Name ist Programm: Sie entdecken gemeinsam mit Seniorinnen und Senioren die digitale Welt. Seit dem Start ist viel passiert. Inzwischen besteht das veränderte Team aus fünf „DigiBos“, und diese konnten bereits über 2000 Besuche bei ihren Treffen zählen.

Wer sich für digitale Medien wie Internet, Smartphone und Co. interessiert, sich gerne digitalen Herausforderungen stellt, den Kontakt zu Menschen sucht und Erfahrungen sowie Wissen an ältere Menschen weitergeben möchte, kann sich bis zum 14. Dezember 2021 zur Online-Infoveranstaltung anmelden bei Melike Steiner, Telefon 06341 / 940-653, E-Mail: melike.steiner@suedliche-weinstrasse.de

Dies ist eine gemeinsame Pressemitteilung der Stadtverwaltung Landau und der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße.