130

Vier Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter haben zum 1. Juli ihren Dienst bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße aufgenommen. Alexander Blank (22) aus Hauenstein, Sarah Frankmann (19) aus Großfischlingen, Albin Fekaj (19) aus Völkersweiler und Fatlinda Kryeziu (24) aus Maikammer wurden heute nach der Vereidigung und der Übergabe der Urkunden durch Landrat Dietmar Seefeldt zu Kreisinspektoranwärterinnen und zu Kreisinspektoranwärtern ernannt. Der Landrat hat die Verwaltungsneulinge an ihrem ersten Tag persönlich kennengelernt und zum Gespräch eingeladen. Nach einem Einführungsmonat im Kreishaus werden die Beamtenanwärterinnen und –anwärter ab 1. August zum ersten theoretischen Studienabschnitt in Mayen sein.

Landrat Dietmar Seefeldt hat heute Alexander Blank, Sarah Frankmann, Fatlinda Kryeziu und Albin Fekaj (vorne) zu KreisinspektoranwärterInnen ernannt. Mit auf dem Bild: der Leiter des Referates Personal und Organisationsentwicklung, Zentrale Dienste, IT, Sebastian Renner, Beatrice Messerschmitt vom Personalreferat und Udo Baumgartner, Personalratsvorsitzender (hinten v.l.).

„Ich freue mich über das Interesse junger, motivierter und engagierter Menschen bei der Kreisverwaltung als Dienstherr und an unserem Landkreis. Bei den Bewerbungsrunden und Auswahlverfahren versuchen wir stets passende Persönlichkeiten zu finden und ihnen gerecht zu werden. Für Sie beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt. Dabei stehen Ihnen ein vielfältiges und hochwertiges Studium sowie interessante Ausbildungsabschnitte in der Kreisverwaltung bevor. Darauf können Sie sich freuen“, betonte Landrat Dietmar Seefeldt.

Das dreijährige Studium zum „Bachelor of Arts“ im Studiengang Verwaltung ist dual ausgerichtet und beinhaltet sowohl theoretische als auch berufspraktische Studienzeiten, wobei die Praxisphasen in der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße und die Theoriephase an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen zu absolvieren sind.

Für den Ausbildungsbeginn 1. Juli 2022 werden Bewerbungen noch bis
30. September 2020 entgegengenommen. Informationen über die angebotenen Ausbildungen in der Kreisverwaltung, Inhalte und Ansprechpartner finden Interessierte unter
https://www.suedliche-weinstrasse.de/de/aktuelles/ausbildung.php.