Feuerwehr Verbandsgemeinde Edenkoben Wochenbericht

293

Einsätze in der Zeit vom 10. Bis 16. Februar 2019

Das Auslösen der automatischen Brandmeldeanlage im Kurpfalzsaal Edenkoben, am 10.02.2019 gegen 1:30 Uhr in den frühen Morgenstunden, war Grund für die Alarmierung der Feuerwehren Edenkoben und Edesheim. Beim Eintreffen der Feuerwehrwehr und nach erster Lageerkundung, konnte für das noch feiernde Publikum der Fastnachtsveranstaltung Entwarnung gegeben werden. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich. Am Valentinstag, 14.2.2019 wurde das Personal der Feuerwehreinsatzzentrale VG Edenkoben gegen 9:30 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Maikammer alarmiert. Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr Maikammer zur Unterstützung an. Eine Notfalltüröffnung in Amtshilfe für die Polizei war Auslöser für die Alarmierung der Feuerwehr Edenkoben kurz nach Mitternacht, am 16.2.2019 gegen 0:15 Uhr. Der Einsatz wurde während der Anfahrt der Kräfte abgebrochen. Am gleichen Tag, jedoch abends gegen 22:00 Uhr wurde die Feuerwehr Großfischlingen zu einem gemeldeten Flächenbrand im Bereich des Kreisel an der L542 alarmiert. Beim Eintreffen der Kräfte stellte sich heraus, dass es sich um ein Grillfeuer handelte. Das Feuer war bei Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht. Bei allen Einsätzen wurde die Feuerwehr durch die Integrierte Leitstelle Landau alarmiert und die Feuerwehreinsatzzentrale der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Edenkoben war während der Einsätze besetzt.

Text: Presseteam Feuerwehr VG Edenkoben