Abschlussfeier Klassen 9 und 10 an der PGRS+ in Edenkoben

22

Die Abschluss-Schülerinnen und Schüler wurden am 5. Juli in der evangelischen Kirche Edenkoben feierlich und würdig verabschiedet.

Nicht nur von Schulleiter Michael Eich, der den Abend mit dem Fußballzitat „Da ist das Ding“ zusammenfasste, sondern auch von Landrat Dietmar Seefeldt, dem 1. Beigeordneten der VG Edenkoben Eberhard Frankmann, der 1. Stadtbeigeordneten Helga Vogelgesang, der Vorsitzenden des Schulelternbeirates Michaela Müller sowie den Schülersprecherinnen
Leonie und Lucia.

Musikalisch wurde der Nachmittag begleitet von der Windband und von Lenia Staiber (Gesang), auf dem Klavier begleitet von Eva Vester.

Im Zentrum der Veranstaltung standen die Beiträge der fünf Abschlussklassen und ihrer Lehrer sowie die Zeugnisübergabe. Die Reden aller Beteiligten waren geprägt von Dankbarkeit, schönen Erinnerungen, Abschiedsschmerz und Stolz. Besonders freuen durften sich die Schülerinnen und Schüler, die eine oder gleich mehrere Ehrungen
erhielten:

Magdalena Kirchner (Jahrgangsbeste, Klassenbeste 10c und Deutsch), Moritz Gerst, Fatima Albakar, Angela Montsanto und Amelia Kotterba (Klassenbesten der 9a,9b, 10d und 10e), Fritz Leßlauer (Mathematik), Viktoria Balint (Fremdsprachen), Julia und Emilia Kurowski
(Kunst), Leonie Schulzendorf (besonderes Engagement für die Schule), Lucas Später (besonderes Engagement in der Klasse).

Text und Bild:

- Werbeanzeige -