Beste Grundschul-Fußballmädels 2024

8

Am Dienstag, 18.06.2024, nahm die Mädchenmannschaft der Grundschule Edenkoben am Schulfußball-Turnier des Landkreises in Kooperation mit der Fritz-Walter-Stiftung teil.

In vier Spielen mit je 14 Minuten Spielzeit traten unsere 11 Schülerinnen gegen vier Mannschaften anderer Schulen an. Nach dem Sieg im Hallenturnier im Winter war die Vorfreude riesig.

Gleich im ersten Spiel konnten die Mädchen sich mit 2:0 gegen ein starkes Team aus Annweiler durchsetzen. Durch starke Teamleistung gelang es Mila Brechlin, Mariella Döring, Inci Akgün, Hannah Förster, Mathilda Blauth, Martyna Chmielowiec, Yorsalem Girmatsion, Mariella Lyschik, Schakira Yacoubou, Jasmin Albakar und Larissa Schröer die Führung auszubauen.

Nach einem umkämpften Unentschieden gegen Herxheim stand fest, dass ein Sieg in der letzten Partie gegen Offenbach den Gesamtsieg bedeuten würde. Hochmotiviert, mit gelungenen Spielzügen und einer tollen Leistung von Mathilda gewannen die Mädels dieses Spiel mit 4:0.

Mit insgesamt 10 Punkten und 8 Toren entschieden sie das Turnier zum zweiten Mal in Folge für sich. Alle Beteiligten hatten einen großartigen Tag, von dem mehr als nur ein Pokal bleiben wird.

Text und Bild: Anne Stockerl, Grundschule Edenkoben

- Werbeanzeige -