Arbeitseinsatz auf dem Gleisweilerer Spielplatz mit Unterstützung des Zirkus Probst

82

Am vergangenen Samstag haben sich einige Gleisweilerer Bürger getroffen um den Fallschutz unter den Spielgeräten zu erneuern und zu erhöhen.

Unter den Spielgeräten und im Sandkasten wurde der Sand erneuert, da hier bei der Kontrolle der Sicherheit der mangelnde Fallschutz kritisiert wurde. #

Der zur Zeit in Gleisweiler gastierende Zirkus Probst unterstützte die ehrenamtlichen Gleisweilerer Bürger mit einem Radladerbager Durch diese Unterstützung wurden innerhalb von 3 Stunden 24 t. Sand auf dem Spielplatz “verbaut”.

An diesem Tag wurde auch ein Teil des Weges am Hinzloch mit Splitt befüllt und Bepflanzungen vorgenommen.

Ortsbürgermeister Thorsten Rothgerber bedankt sich bei den Helfern und bei den Mitarbeitern des Zirkus für die Unterstützung.

Text und Bild: Thorsten Rothgerber

- Werbeanzeige -