Schulen in Landau, VG Edenkoben und VG Maikammer profitieren vom Schulbauprogramm des Landes

27

Insgesamt rund 1.977.000,00 € an Fördermitteln bewilligt.

Mit einem Landeszuschuss von rund 1.977.000,00 € unterstützt die SPD-geführte Landesregierung den Neu- oder Umbau, die Sanierung oder den Ausbau der Barrierefreiheit an Schulen in Landau, der VG Edenkoben und der VG Maikammer. Diese Unterstützung für die Schulträger hat das Bildungsministerium nun bekannt gegeben.

Folgende Projekte werden gefördert:
• Maßnahmen zum Brandschutz in Höhe von 135.000,00 € an der Grundschule Kirrweiler
• Umbaumaßnahmen an der Realschule Plus mit Fachoberschule in Edenkoben in Höhe von 55.000,00 €
• Umbau-, Erweiterungsmaßnahmen und Gebäudebaumaßnahmen an insgesamt neun Schulen in Landau (Stadt) in Höhe von 1,78 Mio. Euro

„Das sind tolle Nachrichten für die Schulen in der Region. Mit den Fördermittelndes Landes kann eine Investition in Lernräume und Sanierungsmaßnahmen erfolgen, um den Schüler_innen weiterhin gute und zukunftsfähige Rahmenbedingungen für beste Bildung in Rheinland-Pfalz zu bieten“, unterstreicht der lokale SPD-Landtagsabgeordnete Florian Maier.

„Im Zusammenspiel mit der erneuerten Schulbaurichtlinie, die eine spezifische Schulentwicklung und die Bedürfnisse der Kommunen stärker in den Fokus rückt, wird der Rahmen geschaffen, um Bildungsangebote kreativ und am Bedarf vor Ort ausrichten zu können.“

Hintergrund:
Gute Bildung braucht auch gute Rahmenbedingungen. Deshalb stellt das Land in diesem Jahr über 65 Millionen Euro für Baumaßnahmen an Schulen zur Verfügung. Insgesamt werden im aktuellen Schulbauprogramm landesweit 255 Projekte mit einer Gesamtsumme von mehr als 65 Millionen Euro gefördert.

- Werbeanzeige -