Leseratten aus SÜW aufgepasst: Fahrt zur Frankfurter Buchmesse am 21. Oktober – Anmeldungen ab sofort möglich

38

Die Kreisvolkhochschule und das Gleichstellungsbüro des Landkreises Südliche Weinstraße bieten eine Fahrt mit dem Reisebus zur Frankfurter Buchmesse an, am Samstag, 21. Oktober. Abfahrt ist um 7.30 Uhr an der Kreisverwaltung SÜW in Landau, Ankunft am gleichen Ort am Abend gegen 18 Uhr. Der Unkostenbeitrag inklusive Hin- und Rückfahrt, Messe-Eintritt, Getränk, Sekt und Brezel beträgt 48 Euro pro Person. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die größte Buchmesse der Welt findet dieses Jahr zum 75. Mal statt. Unzählige Neuerscheinungen, gedruckte und digitale Inhalte, Autorenlesungen und vieles mehr erwartet die Fachwelt und das Publikum. In dem für seine Architektur preisgekrönten Frankfurt Pavillon auf der Agora finden auch dieses Jahr wieder aktuelle kulturpolitische Debatten statt.

Auch darauf, internationale Stars, namhafte Bestsellerautorinnen und -autoren sowie Kunstschaffende auf der Messe zu treffen, freuen sich schon viele Leseratten. Ehrengast der Buchmesse wird Slowenien sein. Das touristisch attraktive Land weist eine reiche, mehrsprachige literarische Tradition auf.

Anmeldungen für die gemeinsame Fahrt sind per E-Mail an vhs@suedliche-weinstrasse.de oder telefonisch unter 06341 940 188 möglich. Bei Nicht-Antritt der Fahrt behalten sich die Veranstalterinnen vor, die entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen.

Treffpunkt für die Abfahrt: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau, Parkplatz vor dem Haupteingang (am Brunnen).

Infos zur Buchmesse: https://www.buchmesse.de/besuchen

- Werbeanzeige -