Mitgliederversammlung mit Neuwahlen beim Kirchenchor Kirrweiler 2023

33

Die Mitgliederversammlung des Kath. Kirchenchors war geprägt von einem Rückblick mit den großen Einschränkungen, die die Coronapandemie den Sängerinnen und Sängern in 2020 bis 2022 abverlangte. Trotzdem konnte im Berichtzeitraum hinsichtlich der Chorprobentätigkeit, Mitgestaltung von Gottesdiensten und weiteren Aktivitäten für die Chormusik von einer positiven musikalischen Mitwirkung berichtet werden.  Es ist uns gelungen, im kleineren Kreis – mit Frauenstimmen als Schola – den Hochfesten ein festliches Gepräge zu geben, meist unter Einhaltung von Vorschriften, die der Pandemie geschuldet waren.

Gottesdienste auf dem Totenkopf, Maria Aufnahme in den Himmel, Volkstrauertag, Andacht für den Frieden in der Welt und die Verstorbenen aktiven und passiven Mitglieder des Kirchenchors sowie Maiandachten in der gleichen Intention sind ebenfalls mit viel Engagement vorbereitet worden.

Herr Pfr. Nirmaier lobte ebenfalls die Aktivitäten des Kirchenchor, hier besonders die jahrelange fruchtbare Tätigkeit von Manfred Loew als Vorsitzender des Kirchenchors Kirrweiler. Herr Loew bittet aufgrund seines Alters und des gesundheitlichen Befindens das Amt des 1. Vorsitzenden in jüngere Hände zu geben. Die Neuwahlen ergaben unter Vorsitz vom Präses H. Pfr. Nirmaier folgendes Ergebnis:

  • Vorsitzender Wolfgang Kruppenbacher
  • Stellvertreterin und Schriftführerin Monika Springfeld,
  • Rechnerin Gertrud Hust und
  • Notenwartin Doris Motz

 

Positiv wurden auch Leni Nett und Christa Kruppenbacher als Verstärkung im Alt und Sopran und in den Männerstimmen Hans-Klaus Hoffmann, Alfred Braun sowie Wolfgang Kruppenbacher, die den Tenor und Bass mit ihrer Stimme unterstützen, begrüßt.

- Werbeanzeige -