„Bufdis“ gesucht: Jetzt für den Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Landau bewerben

45

#KomminsTeam: Bei der Stadtverwaltung Landau sind wieder fünf Stellen im Bundesfreiwilligendienst zu besetzen. Die BFDler – oder auch „Bufdis“ genannt – kommen bei der Jugendförderung (Jufö), der Abteilung Brand- und Katastrophenschutz sowie im Archiv und Museum zum Einsatz. Einsatzbeginn ist am 1. September; eine Stelle – und zwar die im Mehrgenerationenhaus bei der Jufö – ist bereits ab sofort zu besetzen. Bewerben können sich junge, engagierte Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 25 Jahren.

„Wer gerne etwas Neues ausprobieren, sich einbringen und gleichzeitig etwas Gutes tun möchte, ist als «Bufdi» bei der Stadt Landau genau richtig“, unterstreicht Oberbürgermeister Dr. Dominik Geißler. „Hier kann in sehr spannende Bereich reingeschnuppert werden. Für jemanden, der noch nicht genau weiß, wie es nach der Schule weitergehen soll und sich erstmal orientieren möchte oder Wartezeit bis zum Beginn von Ausbildung oder Studium zu überbrücken hat, ist das doch eine tolle Sache. Traut euch und bewerbt euch – wir freuen uns auf euch“, ermutigt der Stadtchef.

Bei der städtischen Jugendförderung sind gleich drei Stellen zu besetzen – und zwar im Haus der Jugend, im Mehrgenerationenhaus sowie im Jugendtreff Horst. Die „Bufdis“ sind hier u.a. für die Hausaufgabenbetreuung sowie für die Begleitung verschiedener Gruppen- und Ferienangebote zuständig, kümmern sich um die Bewirtschaftung der Cafeteria und übernehmen kleinere Reparaturarbeiten. BFDler der Abteilung Brand- und Katastrophenschutz helfen zum Beispiel bei der Prüfung und Wartung von feuerwehrtechnischem Gerät und unterstützen die ehrenamtlichen Jugendfeuerwehrwarte. Im Archiv und Museum, dem „Gedächtnis der Stadt“, stehen Recherchen zur Stadtgeschichte, das Verfassen kleinerer Texte und die Mitarbeit im Stadtmuseum auf dem Programm.

Bewerbungen nimmt die Personalabteilung der Stadtverwaltung bis Freitag, 24. März, entgegen. Interessierte schicken ihre Unterlagen am besten per E-Mail an bewerbung-personal@landau.de. Alle weiteren Infos sind auf der städtischen Webseite unter www.landau.de/bundesfreiwilligendienst zu finden.

Pressemitteilung der Stadt Landau in der Pfalz.

- Werbeanzeige -