Kalender-Verkauf für Naturschutz in der Südpfalz gestartet

7

KLEINFISCHLINGEN – NVS – Der im DIN A 4-Format erschienene Fotokalender 2023 der NVS NaturStiftung Südpfalz, ist ab sofort zum Preis von zwölf Euro in ausgewählten Geschäften oder direkt bei der Stiftung erhältlich. Den Gewinn aus dem Kalender-Verkauf setzt die Stiftung direkt in ihren südpfälzischen Naturschutzprojekten ein. #

Die Aufnahmen im Kalender sind in der Südpfalz entstanden. Die Szenen hat Bastian Bayer, Naturfotograf und Projektmanager bei der Stiftung, mit seiner Kamera eingefangen. Im Kalender sind unter anderem der Kiebitz, die Waldohreule, die Orchidee, das Breitblättrige Knabenkraut und der Hauhechel Bläuling, ein Schmetterling, abgebildet.

Weitere Infos zu den Projekten der NVS NaturStiftung finden sich im Internet unter www.nvs-natur-stiftung.de/erfolge
Die Verkaufsstellen für den Kalender:
Arzheim: Dorfladen Tante Emma, Bad Bergzabern: Schreibwaren Herzog, Edenkoben: Buchhandlung Lesebär, Edesheim: Franziskus Apotheke,
Germersheim: Unibuchhandlung Laue, Kandel: Buchhandlung Pausch,
Landau: Buchhandlung Trotzkopp, Frieda`s Schreibwaren.

Wer den Kalender auf dem Postweg erhalten will, sende seine Bestellung per Mail an: kalender@nvs-natur-stiftung.de, die Zustellung erfolgt Versandkostenfrei

Info
Die NVS NaturStiftung Südpfalz wurde im Jahr 2014 vom Naturschutzverband Südpfalz e.V. (NVS) gegründet. Sie erwirbt für den Naturschutz wichtige Grundstücke, um sie zu erhalten oder in ökologisch wertvolle Lebensräume zu verwandeln. Als Stiftung bewahrt sie das geschaffene Naturerbe für nachfolgende Generationen. Mit der Aktion Südpfalz Biotope (ASB) verwirklicht die Stiftung seit 2018 ihre weiteren Ziele. Die ASB informiert, berät und schult zum Thema Naturschutz, setzt sich ein für die Vernetzung von Lebensräumen über die gesamte Südpfalz, koordiniert die Pflege der Stiftungsgrundstücke und arbeitet an zahlreichen Projekten.