Hubertusmesse als wundervolle Bereicherung des Jubiläumsjahres

9

Kleinfischlingen – Im Rahmen der 1250-Jahr-Feier der Gemeinde Kleinfischlingen fand am Sonntag, 6. November, in der Prot. Kirche eine Hubertusmesse statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Hegering Ost unter der Federführung von Simone Märdian.

Pfarrerin Elke Wedler-Krüger gestaltete gemeinsam mit den Parforcebläsern „Corni di Pamina“ und den Jagdhornbläsern der Kreisgruppe Südliche Weinstraße den feierlichen Gottesdienst in der vollbesetzten Kirche. Im Mittelpunkt der Predigt stand die auch heute noch aktuelle Geschichte des heiligen Hubertus, die zum Nachdenken anregte. Eine äußerst festliche Stimmung lag in der Luft. Den Altar hatte Simone Märdian stimmungsvoll mit einem Kreuz zwischen einem stattlichen Geweih auf Tannenzweigen geschmückt.

Ortsbürgermeisterin Regina von Nida bedankte sich bei den zahlreichen Bläsern für die wundervolle Bereicherung des Jubiläumsjahres und überreichte als kleines Dankeschön Jubiläumswein und Jubiläumsgläser. Anschließend fand im Schulhof bei Bratwurst und Glühwein, zubereitet von Familie Braun, ein nettes und fröhliches Beisammensein statt, was durch die heimeligen Klänge der Bläser noch untermalt wurde.