Gymnasium Edenkoben als „Digitale Schule“ ausgezeichnet

5

Am 4.10.22 wurden in Mainz von der Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und dem
Geschäftsführer und Vorstand von MINT Zukunft e.V. Harald Fisch 17 Schulen in
RheinlandPfalz als “Digitale Schule” ausgezeichnet darunter auch das Gymnasium
Edenkoben. 

Die Ehrung der „Digitalen Schulen“ steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Digitales und Verkehr Dr. Volker Wissing. In den letzten Jahren haben Schulen sich stärker für die Chancen der digitalen Bildung geöffnet. Sie wollen sich entwickeln und die eigene digitale Veränderung vorantreiben. Um Schulen zu motivieren, ihr digitales Profil weiter zu schärfen und informatische Inhalte verstärkt in den Unterricht zu bringen, hat die Nationale Initiative »MINT Zukunft schaffen!« (MINT steht für Mathematik, Informatik,
Naturwissenschaften und Technik) die Auszeichnung „Digitale Schule“ ins Leben gerufen.

So soll das Engagement der Schulen gewürdigt und bestärkt werden, die sich für eine
zeitgemäße Bildung in der digitalen Welt stark machen. 

Harald Fisch, Geschäftsführer und Vorstand der Nationalen Initiative “MINT Zukunft
schaffen!”: “Wir ehren in RheinlandPfalz Schulen, die sich erfolgreich als MINTfreundliche
oder Digitale Schule beworben haben. [….] Die Bewerbungen waren auch dieses Jahr
qualitativ wieder auf einem hohen Niveau. Es kann somit mit Fug und Recht gesagt werden: 

Einen hervorragenden Job haben Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen, Lehrer und last but not least die Schulleitungen, die das Engagement aktiv unterstützen, auch dieses Jahr gemacht. 

Herzlichen Glückwunsch.”
Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren für die Schulentwicklung erheblich an Bedeutung gewonnen. Die ausgezeichneten Schulen zeigen, dass sie mit ihrem schulischen Konzept in der Lage sind, Maßnahmen zur Digitalisierung didaktisch und pädagogisch durchdacht in den Schulalltag einzubinden. Sie werden für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen sowie die Öffentlichkeit durch die Ehrung sichtbar und von der Wirtschaft nicht nur anerkannt, sondern auch besonders unterstützt. Bundesweite Partner der Nationalen Initiative »MINT Zukunft schaffen!« zeichnen diejenigen Schulen aus, die bewusst MINTSchwerpunkte setzen. Die Ehrung als „Digitale Schule“ ist dabei wissenschaftlich basiert, verbandsneutral sowie unabhängig.