Die Lust am Lesen wecken: Stadtbibliothek Landau verschenkt im Rahmen der landesweiten Leseförderaktion „Schultüte“ Bibliotheksausweise an Schulanfängerinnen und Schulanfänger

15

Ein kleines Bilderbuch, ein Elternbrief zur Leseförderung und ein Gutschein für den eigenen Bibliotheksausweis: Die „Schultüte“, die die Stadtbibliothek Landau jetzt über die Grundschulen im Rahmen der gleichnamigen landesweiten Leseförderaktion an alle neuen Erstklässerinnen und Erstklässer in der Südpfalzmetropole verteilen lässt, ist quasi ein Starter-Kit für künftige Bücherwürmer. In der Stadtbibliothek wartet auf sie und ihre Eltern ein großer Bestand an Erstlesebüchern.

„Lesen ist eine Grundkompetenz, die die Schülerinnen und Schüler in ihren ersten Schuljahren erlernen. Sie ist aber nicht nur im Schulalltag und überhaupt im ganzen Leben von größter Bedeutung, sondern öffnet schon den Jüngsten Tore in die wunderbare Welt der Literatur“, betont Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron. „Die Bibliothek möchte die Kinder deshalb als Bildungspartnerin begleiten – ergänzend zur Schule und auch lange darüber hinaus. Die regelmäßige Bibliotheksnutzung und der Umgang mit Büchern sollen schon von klein auf gefördert werden und zeigen, wie wertvoll, spannend, lustig und informativ die Welt der Bücher sein kann.“

„In der Stadtbibliothek Landau finden Leseanfängerinnen und -anfänger eine große Auswahl an Erstlesestoff“, so die Bibliotheksleiterin Miriam Jöst. „Wir haben beispielsweise Geschichten mit Silbentrennung oder Bildergeschichten, in denen einzelne Wörter durch Bilder ersetzt werden sowie Bücher, die Kinder in großer und Eltern in kleiner Schrift abwechselnd gemeinsam lesen können. Außerdem gibt es viele spannende Sachbücher, DVDs, CDs, Zeitschriften und Tonies zu entdecken.“

Die Stadtbibliothek freut sich über viele große und kleine Besucherinnen und Besucher. Sie ist montags und dienstags von 14 bis 18 Uhr, donnerstags und freitags von 10 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Die Aktion „Schultüte“ ist Teil der Kampagne „Lesespaß aus der Bücherei“. Sie wird vom Land Rheinland-Pfalz im Rahmen der Landesinitiative „Leselust in Rheinland-Pfalz“ gefördert und vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz koordiniert. Informationen zu dieser und weiteren landesweiten Leseförderaktionen gibt es im Internet unter www.lbz.rlp.de.

Pressemitteilung der Stadt Landau in der Pfalz.