Übernachtungsparty im Sängerheim Maikammer

13

Im Rahmen des derzeit laufenden Projektes „AUF!Leben- Musik zurück in den Alltag bringen“ – gefördert von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung – fand vom 11. bis 12.6.22 ein Highlight für den Kinderchor Kalmitspatzen statt: eine Übernachtungsparty mit Singprobe und vielfältigem Programm. Organisiert wurde dies von der Sängervereinigung 1845/91 Maikammer e. V. in Zusammenarbeit mit der Leiterin des Kinderchors Andrea Silber sowie engagierter Eltern, die bei der Durchführung tatkräftig mitgewirkt haben.

Nach dem Eintreffen der teilnehmenden Kinder stand zunächst das Gesangliche im Vordergrund; bei einer offenen Probe konnten sich Eltern und Großeltern einen Einblick in die Wirksamkeit der Kleinsten und Ihrer Stimmen verschaffen. Die fleißigen Sänger*innen durften sich danach bei einem ausgiebigen Flammkuchenessen wieder stärken. Danach standen die Gemeinschaft und Spaß an oberster Stelle. Nach beliebten Gemeinschaftsspielen wie der Lösung des Gordischen Knotens und Aktionen im Sitzkreis folgte eine Filmvorführung mit Popcorn. Am Abend richteten die Kinder dann Ihre Schlafplätze gemütlich ein. Als Ausklang durfte bei Einbruch der Dunkelheit noch ein Lagerfeuer bewundert und Stockbrot gegrillt werden. Gegen 23 Uhr waren auch die letzten Kinder friedlich in Ihren Schlafsäcken eingemummelt. Sonntags startete der Tag im Sängerheim etwa um halb acht mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor die Kinder gegen neun Uhr wieder von Ihren Liebsten in Empfang genommen wurden.

Wir wollen uns ganz herzlich für dieses tolle Event bedanken, bei allen die dazu beigetragen haben. Insbesondere gilt der Dank Ruth Rettberg und Thomas Sell, die diese Veranstaltung seitens der Vorstandschaft federführend begleitet haben, sowie allen Eltern für Ihr Engagement. Und selbstverständlich bedanken wir uns bei den teilnehmenden Kindern, die so toll mitgemacht haben und ohne die diese wunderbare Chorgemeinschaft nicht bestehen würde. Wir freuen uns auf die nächste Singstunde mit euch!