Standesamt der Verbandsgemeinde Edenkoben: Trauzimmer wird modernisiert – Jahresrückblick

8
????????????????????????????????????

Modernes Trauzimmer entsteht

Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungsreise, die der Mensch unternehmen kann. Eine Entdeckungsreise die, wie von Soren Kierkegaard beschrieben, in einem bezaubernden Umfeld für Braut und Bräutigam in der Verbandsgemeinde Edenkoben starten kann: im Schloss Edesheim, im Durlacher Hof in Rhodt und im Trauzimmer der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben.

Und damit auch im Rathaus das „Ja-sagen“ in romantischer Umgebung schon bald möglich ist, wird das Trauzimmer zurzeit modernisiert. Der Raum hat sich in den vergangenen Wochen stark verändert. Stühle, Tisch, Vorhänge und Dekorationen sind ausgeräumt und haben ausgedient. Der graue Teppichboden ist einem hellen Vinylboden in Holzoptik gewichen und die Wände wurden mit einer modernen, hellgrauen Wandbespannung versehen. In den nächsten Wochen, wird das Interieur erwartet und am „Feinschliff“ gearbeitet, damit sich die Hochzeitsgäste auch hier wohlfühlen können.

Die Villa Ludwigshöhe wird nach wie vor renoviert und bleibt laut Generaldirektion Kulturelles Erbe noch bis Ende 2022 geschlossen. Während diese beliebte Hochzeitslocation zurzeit nicht zur Verfügung steht, ist hingegen der Gewölbekeller im Durlacher Hof in Rhodt gefragt.

Heiraten ist möglich von montags bis freitags nach Vereinbarung, wie auch an insgesamt elf Samstagen in 2021. Die Nachfrage nach diesen Trausamstagen ist wie immer hoch, daher sind nur noch drei Termine frei: am 29. Mai, am 16. Oktober und am 13. November.

Der Standesbeamte Uwe Hellmann bittet die Brautpaare, beim Wunsch im Schloss Edesheim zu heiraten, mit der Schlossverwaltung in Verbindung zu setzen. Wird die Eheschließung in Rhodt im Gewölbekeller des Durlacher Hofs in Betracht gezogen, ist die Erste Beigeordnete Katrin Schilling zu kontaktieren.

Kontakt:
Standesamt Verbandsgemeinde Edenkoben, 06323 959-125 oder uwe.hellmann@vg-edenkoben.de
Schloss Edesheim: Schlossverwaltung, 06323 94240
Gewölbekeller im Durlacher Hof in Rhodt: Gäste und Bürgerbüro: 06323 980079 oder Tourismus@rhodt.de, Erste Beigeordnete Katrin Schilling: katrinnichterlein-gr@t-online.de oder 0176 66651104

Bilanz – Trauungen und Personenstandsfälle
97 Eheschließungen zählte das Standesamt Edenkoben im vergangenen Jahr. Lediglich fünf Hochzeiten weniger als 2019 – die Schließung der Villa Ludwigshöhe und die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie schlagen sich nur leicht nieder, so der Standesbeamte. 66 Trauungen fanden im Trauzimmer der Verwaltung statt, 17 Brautpaare gaben sich in der neuen Hochzeitslocation in Rhodt das „Ja-Wort“ und 14 Paare starteten im Schloss Edesheim ihre Entdeckungsreise der Ehe