Virtueller Infoabend zur aktuellen Kita-Betreuung

42

Der Kreiselternausschuss der Kindertagesstätten im Landkreis Südliche Weinstraße (KEA SÜW) lädt – zusammen mit Elternausschüssen aus Wörth am Rhein und Grünstadt – für Donnerstag, 28. Januar 2021, um 20:00 Uhr zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung ein. Unter dem Titel „Kinderbetreuung in Kindertagesstätten zur Corona-Zeit – zwischen Regel- und Notbetrieb“ werden die derzeit gültigen Regelungen erläutert und diskutiert. Daneben werden auch Aspekte des neuen KiTa-Zukunftsgesetzes sowie der Elternmitwirkung auf örtlicher und regionaler Ebene angesprochen. Mit dabei sein wollen u.a. die Landtagsabgeordneten Dr. Katrin Rehak-Nitsche (Wörth, SPD) und Peter Lerch (Landau, CDU), um sich die Anliegen der Eltern anzuhören.

 Die Veranstaltung wird virtuell im Rahmen eines Online-Meetings mit dem Videokonferenz-Tool „MS Teams“ durchgeführt. Eingeladen sind insbesondere Eltern, Sorgeberechtigte und Mitwirkende der Elternvertretungen. Aber auch andere Akteure und Interessierte aus dem Umfeld der Kindertagesstätten sind herzlich willkommen.
Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail an keasuew@t-online.de anmelden. Die Zugangsdaten werden anschließend zugesandt.

Der Kreiselternausschuss (KEA) SÜW ist die gewählte Vertretung der Eltern der rund 5.000 Kinder in den 73 Kindertagesstätten des Landkreises Südliche Weinstraße gemäß § 3 Abs. 4 KitaG RLP.

Auskünfte zu dieser Meldung erteilt: Dietmar Ullrich (Vorsitzender KEA SÜW & Vorstandsmitglied LEA RLP), Hauptstr. 140, 76879 Hochstadt, 0160-8529516, keasuew@t-online.de.