Betreuende Grundschulen sowie Ganztagsschulen der Verbandsgemeinde Edenkoben: Kostenerstattung für Betreuungs- und Verpflegungspauschalen

5

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehen und der dazu erlassenen Landesverordnung, hat sich die Verbandsgemeinde Edenkoben als Schulträger zu Folgendem entschlossen.

Im Januar 2021 wird es an den verbandsgemeindeeigenen Schulen keine Mittagsverpflegung geben. Des Weiteren findet keine Nachmittagsbetreuung statt, lediglich eine „Notbetreuung“, die es über die jeweilige Schulleitung zu organisieren gilt.

Sobald es wieder zu einem Schulbetrieb, wie vor den Weihnachtferien kommt, werden auch wieder wie gewohnt die Betreuungs- und Verpflegungsleistungen angeboten. Für die Zeit, in der diese nicht angeboten werden, werden den Familien auch keine Kosten entstehen. Die Pauschalen, für zunächst Januar 2021, werden Ende des Schuljahres an die Familien erstattet. Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Für Rückfragen oder weitere Auskünfte, steht die Sachbearbeiterin Anne Wind, anne.wind@vg-edenkoben.de, zu den Servicezeiten zur Verfügung.

Text: Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben, Fachbereich Organisation