Volkstrauertag in Gleisweiler und Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge

46

Da aufgrund der aktuellen Situation eine größerer Gedenkveranstaltung am Volkstrauertag am Ehrenmal in Gleisweiler nicht stattfinden konnte, wurde im kleinen Rahmen den Toten der beiden Weltkriege und auch den Toten anderer Kriege gedacht.

Ortsbürgermeister Thorsten Rothgerber legte für die Ortsgemeinde und Major Christian Graf, stellvertretender Leiter des Kreisverbindungskommandos, legte für die Bundeswehr jeweils einen Kranz nieder. 

Da das Sammeln von Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in diesem Jahr nicht als Haustürbesuch stattfinden kann, besteht die Möglichkeit am kommenden Samstag, den 21 November von 10,00 – 12,00 Uhr am Aquariusbrunnen vor dem “Lädel” seine Spende abzugeben. Hier werden Ortsbürgermeister Thorsten Rothgerber und Beigeordneter Christian Graf mit der Spendendose für die Kriegsgräberfürsorge sammeln.

Thorsten Rothgerber