Blutspende beim DRK-Gommersheim

76

Blutspenden werden auch und gerade während der Corona-Pandemie gebraucht. Kalendertäglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt um Patienten in den Kliniken und Krankenhäusern zu versorgen. Das Rote Kreuz ruft daher zur Blutspende in Gommersheim auf. Der nächste Termin findet am Montag, den 14. Dezember 2020 von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Mehrzweckhalle (MZH), Gartenstr.4 statt.

Das Rotes Kreuz startet mit einem Terminreservierungssystem (TRS).

Die Spenderinnen und Spender werden gebeten im Vorfeld eine Spendezeit zu vereinbaren. Somit können die Abläufe auf den Blutspendetermin verbessert und unnötige Wartezeiten vermieden werden. Spender, welche reserviert haben, sollen sich ca. 10-15 Minuten vor ihrem Termin am Spendelokal einfinden. Es kann in der MZH immer nur eine begrenzte Anzahl an Personen zugelassen werden, um die festgelegten Abstandsregeln einzuhalten.

Termine können gebucht werden über die DRK-Blutspende-App,

die Website www.spenderservice.net

oder den Link https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/m/gommersheim

Spender haben die auch die Möglichkeit sich über die kostenlose DRK-Blutspendedienst – Hotline 0800 11 949 11 bis spätestens Freitag, 11. Dezember 2020, 17:00 Uhr telefonisch anzumelden.

Der Zugang zum Spendelokal erfolgt ausschließlich über den Haupteingang, der Ausgang befindet sich gegenüber, auf der Nordwestseite der Halle.

Für die Verpflegung werden Lunchpakete an die Spender abgegeben.

Jeder Spender, auch persönlich bekannten Personen, müssen sich mittels eines Ausweises mit Lichtbild ausweisen.

Günther Neurohr

1. Vorsitzender