Pressemitteilung der Gemeinde Weyher

21

Vor knapp 100 Jahren wurde auf dem Friedhof ein Sandsteinkreuz als Ehrenmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs durch Altbürgermeister Emanuel Bachtler gestiftet. Die nun abgeschlossene Restaurierung konnte weitgehend durch Spenden finanziert werden. Allen Spender hierfür ein herzliches Dankeschön.

St. Martinsumzug

In diesem Jahr kann der St. Martinsumzug aufgrund der erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln leider nicht in der traditionellen Weise durchgeführt werden. Trotzdem wollen wir am 11. November an der langen Martini-Tradition festhalten. In Anlehnung an die Aktion „Laternen Fenster“ sind alle Einwohner dazu eingeladen, die Fenster ihrer Häuser mit Laternen oder Kerzen zu schmücken und sich ab 18 Uhr dort oder am Hauseingang zu versammeln. Der heilige Martin wird mit einem Pferd durch die Straßen ziehen und alle Kinder bekommen von seinen Begleitern eine verpackte Martinsbrezel geschenkt. Die Strecke führt ausgehend von der Straße „Vogelsang“ über die „Spring“ das Oberdorf hinunter, ab dem Kehr über die gewohnte Umzugsstrecke mit einem Abstecher durch die Rhodter Straße, durchs Neubaugebiet „Am Kohlhasen“ in den Edesheimer Weg und zuletzt durch die Modenbachstraße. Bitte bleiben Sie dabei alle im Haushaltsverbund zusammen und halten Sie sich an die allgemein bekannten Regelungen.

Veranstaltungskalender 2021

Auch in diesem Jahr sind wieder alle Vereine und Gruppierungen dazu aufgerufen, ihre für 2021 geplanten Termine und Veranstaltungen an die Gemeinde zu melden, damit ein Veranstaltungskalender erstellt werden kann. In der Sitzung des Ausschusses für Weinwerbung und Fremdenverkehr vom 29. Oktober wurde angeregt, den Kalender in gewohnter Weise zu erstellen. Ob und in welcher Form die Termine letztendlich stattfinden können, hängt dann von gegebenen Situation ab. Bitte um Rückmeldung bis zum 20. November 2020.

Seniorennachmittag

Am kommenden Sonntag, dem 8. November 2020, wären normalerweise alle Bürgerinnen und Bürger ab dem Alter von 70 Jahren ins Dorfgemeinschaftshaus zum Seniorennachmittag durch die Gemeinde eingeladen. Leider müssen wir in diesem Jahr auf dieses Beisammensein verzichten und werden stattdessen allen eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen.