Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben: Online-Termine für Melde- und Passamt ab sofort möglich

13

Neuer Führerschein, Wohnsitz anmelden oder Personalausweis beantragen – das geht seit Mai – bedingt durch die Corona-Pandemie – nur noch mit telefonisch vereinbarten Terminen.

Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger nun Termine zusätzlich auch online vereinbaren. Und das geht so: Auf der Internetseite www.vg-edenkoben.de präsentieren sich unter „Online-Termine“ die jeweiligen Dienste.

Möchte etwa ein Fahranfänger einen Führerschein beantragen, so werden folgende Informationen gleich mitgeliefert: Bei dieser Dienstleistung ist mit einem Zeitfenster von etwa 15 Minuten zu rechnen und die Kosten belaufen sich auf mindestens 39,30 Euro. Auch welche Unterlagen die Bürgerinnen und Bürger zum Termin mitbringen müssen ist zu erfahren.

Online-Terminvereinbarungen sind möglich für folgende Dienstleistungen:
• Personalausweis, vorläufiger Personalausweis
• Reisepass
• Express-Reisepass
• Abholung Personalausweis oder Reisepass
• Kinderreisepass
• Meldebescheinigung
• Wohnsitz Anmeldung
• Wohnsitz Ummeldung
• Wohnsitz Abmeldung
• Erstbeantragung, Erweiterung, Wiedererteilung eines Führerscheins
• Führungszeugnis
• Änderung Kfz-Schein

Die Terminvereinbarung für die jeweilige Dienstleistung funktioniert ganz einfach: Nach der Auswahl des Tages und der gewünschten Uhrzeit, wird angezeigt, ob der gewünschte Termin verfügbar ist. Wenige Angaben sind dann noch nötig bis zur Buchung: Name und Email. Gerne können die Bürgerinnen und Bürger auch eine Notiz für die Sachbearbeiterinnen Claudia Wackenhut und Laura Brauch hinterlassen. Wenn beispielsweise noch Fragen zu weiteren Dienstleistungen auftauchen und diese gleich mitbeantragt werden sollen.

Bei der Online-Terminvereinbarung handelt es sich zunächst um eine Testphase. Die Sachbearbeiterinnen im Melde- und Passamt freuen sich auf ein Feedback von den Bürgerinnen und Bürgern.

Text: Ivonne Trauth