Bezahlbares Wohnen: Land unterstützt Bau neuer Wohnungen in Maikammer

54

ISB-Darlehen in Höhe von knapp einer Million Euro und rund 200.000 Euro Tilgungszuschuss

Mainz, 31. Juli 2020. Um zeitgemäßes Wohnen für alle Bevölkerungsgruppen möglich zu machen, fördert das Land Rheinland-Pfalz über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) den Bau acht neuer Wohnungen in Maikammer mit einem zinsgünstigen ISB-Darlehen in Höhe von rund 982.000 Euro, das dank eines Tilgungszuschusses von rund 203.000 Euro nicht komplett zurückgezahlt werden muss. „Die soziale Wohnraumförderung ist Kernstück unserer Wohnungspolitik, damit mehr bezahlbarer und qualitativ hochwertiger Wohnraum entsteht. Neben dem zinsgünstigen Darlehen ist vor allem der Tilgungszuschuss ein attraktiver Förderanreiz, der letztendlich den Mieterinnen und Mietern, auch hier in Maikammer, zu Gute kommt“, sagte Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen.

Entsprechend der Richtlinien der sozialen Wohnraumförderung dürfen die Wohnungen, von denen drei barrierefrei gestaltet werden, für mindestens 25 Jahre nur an Bezieher niedriger Einkommen vermietet werden. Der Mietpreis beträgt zum Einstieg 5,10 Euro pro Quadratmeter monatlich. „Als regionaler Bauträger sehen wir uns in der Pflicht, bezahlbaren Wohnraum in unserer Heimat zu schaffen und damit den Bürgerinnen und Bürgern eine Alternative zu steigenden Mietpreisen aufzuzeigen. Im Kaufvertrag über das Baugrundstück haben wir uns deshalb notariell verpflichtet, die Wohnungen auf Dauer, also auch nach Ablauf der 25-jährigen Mietbindung, nach den Kriterien des sozialen Wohnungsbaus zu vermieten“, erklärte Ralf Uhl, Geschäftsführer der Gerst Projektbau GmbH.

„Die Ortsgemeinde Maikammer freut sich über die Realisierung dieses Objektes durch den Privatinvestor Gerst Projektbau. Der Geschäftsführer Ralf Uhl stellt mit diesem Bauvorhaben seine soziale Verantwortung als Unternehmer in der Region eindrucksvoll unter Beweis“, sagte der Ortsbürgermeister für Maikammer, Karl Schäfer.

Als Förderbank des Landes finanziert und begleitet die ISB soziale Wohnungsbauprojekte: „Es freut uns sehr, dass wir auch in Maikammer dazu beitragen können, qualitativ hochwertigen Wohnraum zu erschwinglichen Mietpreisen zu schaffen“, sagte ISB-Vorstandssprecher Ulrich Dexheimer.

Über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB):
Die ISB mit Sitz in Mainz ist die landeseigene Förderbank für Rheinland-Pfalz und unterstützt das Land bei der Umsetzung der Wirtschafts-, Struktur- und Wohnraumförderung. Mit Beratungsangeboten, zinsgünstigen Darlehen, Bürgschaften, Zuschüssen und Eigenkapitalfinanzierungen setzt sie ein breites Portfolio an Fördermöglichkeiten ein und bezieht hierbei auch Mittel des Landes, Bundes und der Europäischen Union ein. Die ISB arbeitet wettbewerbsneutral mit allen Kreditinstituten und Sparkassen zusammen.