Statt Abschlussfeier Geld für guten Zweck

6

Die Anwärter*innen des Studiengangs 01.07.2017 hatten in den drei Jahren ihres Studiums insgesamt 4.000 € für ihre Abschlussfeier gesammelt. Die Abschlussfeier sollte nach der offiziellen Diplomierungsfeier am 30.06.2020 in der Festhalle Landau stattfinden. Da durch die Corona-Pandemie beide Feiern abgesagt wurden, entschlossen sich die jungen Frauen und Männer, das Geld für soziale Zwecke zu spenden. Im Namen der Anwärter*innen überwies die Organisatorin Denise Gouin an die Villa Kunterbunt, Vier Pfoten, Verein für Menschen mit Behinderung Neuwied, Stefan-Morsch-Stiftung, Greenpeace, Kinderhospiz Sterntaler, Deutsche Kinderkrebsstiftung sowie für den von Werner Kastner eingerichteten Fond für kranke und bedürftige Kinder in Edenkoben jeweils 500 €.

Text: StI Heiko Albert