Edenkobener Gästeführer*innen

128

13 frischgebackene Gästeführer*innen an der Südlichen Weinstraße unterwegs

Beim Jahrestreffen der Gästeführer*innen kamen auf Einladung des Vereins „Südliche Weinstrasse“ e.V. Erfahrene und Frischlinge auf dem Gebiet der Gästeführungen im Muskatellerhof in Gleiszellen-Gleishorbach zusammen. Uta Holz, Geschäftsführerin des Vereins lud ein und gratulierte den dreizehn Absolvent*innen des letzten Ausbildungsganges, der im März 2019 begann und 160 Unterrichtseinheiten mit diversen Exkursionen beinhaltete. Erstmals war auch ein Modul zum Thema „Barrierefreie Führungen“ bereits in der Ausbildung enthalten; die Südliche Weinstraße ist Modellregion zur Barrierefreiheit.

Die Zertifikatsübergabe übernahm der Landrat der Südlichen Weinstraße, Dietmar Seefeldt, der die Wertschätzung der Gästeführer*innen als Botschafter*innen der Südpfalz zum Ausdruck brachte.

Anwesend waren neben zahlreichen Kolleg*innen und Vertreterinnen der lokalen Tourismusbüros auch die Leiterin der RegioAkademie in Lambrecht, Antje van Look und die Vorsitzende der Interessengemeinschaft Südpfalz Gästeführer grenzenlos, Martina Roth. Als Mitglied des Prüfungsausschusses und Ausbilderin für den Bereich Edenkoben war letztere maßgeblich involviert.

Neu auf dem Edenkobener Parkett wird sich nun der zertifizierte Gästeführer Peter Mohr aus Hainfeld, bewegen. Mit seiner „Schmunzelführung“, die er als Prüfungsthema konzipierte, wird er am 16. Mai die bis Ende November stattfindenden samstäglichen Führungen der Edenkobener Gästeführer*innen um 10.30 Uhr ab i-Punkt eröffnen.

Neben einem Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr gab es Ausblicke auf die kommende Saison mit diversen interessanten Terminen. Die als nächstes anstehenden Ereignisse der Edenkobener Gästeführer*innen sind am Weltfrauentag eine Führung unter dem Titel: „Auf den Spuren starker Frauen“ und der Weltgästeführertag 2020 unter dem vom Bundesverband der Gästeführer ausgerufenen Motto „Lieblingsorte“. Hier werden sich die Edenkobener Gästeführer*innen mit einer der Region angepassten Führung „Glücksorte im Garten Eden“ am 13. März beteiligen. Das neue Jahresprogramm 2020 liegt u.a. im Rathaus und dem Tourismusbüro SÜW bereit.

Kontakt: gaestefuehrer.edenkoben.de

Foto: Jutta Grünenwald
Landrat SÜW, Dietmar Seefeldt (links) bei der Zertifikatübergabe an Peter Mohr, Hainfeld