Bundesweiter Vorlesetag am 15. November 2019 in Edesheim

124

Der Förderverein Kinder und Jugend e. V. Edesheim lädt Sie ein, diesen am Bundesweiten Vorlesetag (15. November) in Edesheim zu besuchen und über Veranstaltungen zum Thema „Sport und Bewegung“ zu berichten:

· Um 9.00 Uhr wird Peter Lerch (MdL) den Vorlesetag in der kath. Kindertagesstätte eröffnen, danach werden Großeltern und Eltern die Kindern mit Geschichten begeistern.

· Zeitgleich beginnt die Grundschule mit Vorlesestationen, bei denen namhafte Sportlerinnen und Sportler den rd. 160 Kindern vorlesen werden.

· Zum Abschluss lädt das Vorleseteam unseres Fördervereins um 15.00 Uhr in die kath. Bücherei (Im Pfarrzentrum) ein: „Wir machen Sport“ wird es dann heißen.

Nähere Informationen zu dem ereignisreichen Vorlesetag finden Sie in den nachfolgenden Informationen, die wir Ihnen gerne zur Veröffentlichung zur Verfügung stellen.

Der für KiTa, Schule und Bücherei gemeinsame „Förderverein Kinder und Jugend e.V.“ fördert schon seit seiner Gründung vor 12 Jahren die Bildungsangebote in unserem Ort: Im Winterhalbjahr findet einmal im Monat ein großer Vorlesenachmittag statt. Die Kinder im Vorschulalter fördern wir durch das Antolin-Programm. Antolin ist ein web-basiertes Programm zur Leseförderung. Viele Anolin-registrierte Bücher motivieren dann zum Ausleihen. In unseren aktuell fünf Englischkursen werden die Kinder ab dem Vorschulalter in Abstimmung mit der Schule altersgerecht an die fremde Sprache herangeführt. Seit dem letzten Schuljahr gibt es wieder einen Schulchor. Dieser wird vom Förderverein getragen. Diese und viele weitere Bildungsangebote werden vom Förderverein getragen, organisiert und finanziert.

Die Umsetzung des Bundesweiten Vorlesetages haben wir als Förderverein an die Edesheimer Institutionen herangetragen. Wir freuen uns, dass Schule, Kita und Bücherei so tatkräftig in die Vorbereitungsarbeit eingestiegen sind, so dass wir uns nun auf ein besonderes Leseereignis, ein „Lesefest“, freuen! Deshalb bitten wir Sie, über dieses besondere Ereignis zu berichten.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Johannes Pfeiffer

Vorsitzender des Fördervereins Kinder und Jugend e.V.