Universitätsparkplatz in Landau ab sofort mit in der städtischen Parkraumbewirtschaftung

40

Die Stadt Landau bewirtschaftet ab Montag, 4. September, den Universitätsparkplatz in der Fortstraße. In Abstimmung mit der Campusleitung Landau wird die Parkzone „Alter Meßplatz“ auf den Uniparkplatz ausgedehnt. Damit gelten dort die gleichen Gebühren wie auf dem Alten Meßplatz: 3 Cent pro Minute im Kurzzeittarif, 3 Euro für das Tagesticket, 25 Euro für das Monatsticket und 100 Euro für das Vier-Monatsticket.

Die Umstellung erfolgt im Zuge der Umsetzung des vom Stadtrat beschlossenen Parkraummanagementkonzepts für die Innenstadt. Durch die Bewirtschaftung soll sich der Parkdruck auf dem Uniparkplatz reduzieren, da niemand, die oder der nicht zum Campus will, mehr einen Vorteil davon hat, dort zu parken statt direkt auf dem Alten Meßplatz. Gleichzeitig wollen Stadt und Uni den Suchverkehr auf dem Uniparkplatz und den Verkehr im „Nadelöhr“ der Zufahrtsstraße zum Uniparkplatz verringern.

Pressemitteilung der Stadt Landau in der Pfalz.

- Werbeanzeige -