Vierter Tag der Anna-Wallfahrten

42

BURRWEILER – lam – Am Dienstag, 25. Juli findet der vierte Tag der diesjährigen Wallfahrten zur heiligen Mutter Ann auf den Annaberg bei Burrweiler statt.

Das Wallfahrtsamt zelebriert Generalvikar Markus Magin aus Speyer. Um acht Uhr startet ein von der KFD Edesheim organsierter Kreuzweg ab dem Freidhof in Burrweiler hinauf zur Kapelle.

Die gesamte Wallfahrt, die in diesem Jahr an fünf Dienstagen und einem Samstag stattfindet, steht unter dem Motto „Neuanfang wagen!“ Langfristig hofft man vielleicht auch wieder, so wie es Tradition ist, an neun Tagen Wallfahrten anbieten zu können.

Der Wallfahrtstage beginnen jeweils um 9 Uhr mit dem Rosenkranz, gleichzeitig besteht die Möglichkeit sich durch die anwesenden Pfarrer die Beichte abnehmen zu lassen. Um 10 Uhr beginnt dann das Wallfahrtsamt mit anschließender Prozession. Ab 8.30 Uhr fahren Pendelbusse von den Parkplätzen „Pfarrwingert“ und „Festhalle Burrweiler“ zum Preis von 1 Euro für die einfache Fahrt hoch zur Kapelle.

Für das leibliche Wohl der Wallfahrerinnen und Wallfahrer sorgt die Ortsgruppe Burrweiler des Pfälzerwald-Vereins mit personeller Unterstützung von freiwilligen Helferinnen und Helfern.

Die weiteren Wallfahrtstage: Dienstag 1. August und Samstag 12. August.

- Werbeanzeige -