2 Titel für die Edenkobener Turnerinnen

266

Bei den Gaumeisterschaften am 26./27.3. 23 in Edenkoben holte sich Ann-Kathrin Grewe den Titel im Pflichtvierkampf der jahrgangsoffenen Alterklasse. Sie punktete vor allem am Stufenbarren und Balken. Lisa Baumann belegte Platz 3 in der AK 14/15 mit ebenfalls den meisten Punkten an den gleichen Geräten.
Im Kürvierkampf der LK 3 erreichte Clara Pulg Platz 3 mit der Höchstwertung an Barren und Balken und Katharina Ruzika Platz 7. Simone Kruppenbacher konnte sich mit Platz 5 in der LK 3 und Johanna Hillmer mit Platz 6 in der LK 2 die Qualifikation zu den Pfalzmeisterschaften sichern.

Den 2. Titel für den TVE holte sich Rosalie Nägle bei den Gaubestenkämpfen am vergangenen Wochenende in Landau im Pflichtvierkampf der AK 10, gefolgt von ihrer Vereinskameradin Jule Baumann. Beide punkteten vor allen an Balken und Boden und erreichten auch hier die Qualifikation zu den Landesbestenkämpfen.
Marlene Rößler belegte Platz 6, ihre Schwester Theresa Platz 14 und Sara Molinero Platz 17 von 28 angetretenen Turnerinnen. Louisa Görisch und Maja Graf punkteten im 1. Drittel von 31 Turnerinnen. Aber auch die Youngsters Charlotte Becker, Stella Klein und Jolina Job belegten gute Platzierungen in der AK14. Selbst die Minis Louisa Shaw und Juliane Brill konnten mit guten Leistungen überzeugen.

Text: Heidi Füßlein

- Werbeanzeige -