Passive Altersteilzeit beginnt: Kurt Schmitt verlässt den Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft

29

Kurt Schmitt aus Edenkoben, rund sieben Jahre lang beim Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft (EWW) tätig, wurde kürzlich in die Ruhephase seiner Altersteilzeit verabschiedet, die im März beginnt.

In einer kleinen Feierstunde im Kreishaus dankte Landrat Dietmar Seefeldt dem 62Jährigen für seinen Einsatz für den EWW: „Mit Kurt Schmitt geht ein Mitarbeiter, der im WertstoffWirtschaftszentrum bei Edesheim immer den Überblick hatte. Für die Zukunft wünsche ich ihm weiter alles Gute.“ 

Der gelernte Werkzeugmacher war, bevor er 2016 ins WertstoffWirtschaftszentrum Nord wechselte, viele Jahre als Werkzeugmacher und Industriemechaniker bei einer Firma für Büromöbelsysteme tätig.

- Werbeanzeige -