Weihnachtlicher Gesang in Maikammer

8

Endlich war es soweit: das traditionelle Einsingen der Weihnacht konnte am 24.12.22 in Maikammer wieder stattfinden.

Welch hohen Stellenwert diese Veranstaltung hat konnte man an den vielen Teilnehmenden sehen. Bereits 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn fanden sich die Zuhörer*innen ein und warteten geduldig auf die weihnachtlichen Klänge.

Die drei Chöre der Sängervereinigung Maikammer konnten zum ersten Mal seit langer Zeit gemeinsam das Gelernte vortragen. Es wurde erstmals von der Gelegenheit Gebrauch gemacht, die Gesänge mittels Mikrophone und Boxen zu verstärken; dadurch konnte die Qualität im weitläufigen Außenbereich deutlich verbessert werden.

Ein besonderes Highlight war der erste öffentliche Auftritt des Kinderchors Kalmitspatzen, der sich im vergangenen Jahr neu aufgestellt hat. Auch durch das Projekt „AUFLeben“ im Frühjahr/ Sommer 2022 hatten die Kinder Gelegenheit, als Gruppe zwischenmenschlich wie musikalisch zusammen zu wachsen. Diese Einheit hat man gesehen und gehört. Ein ganz großes Lob an Euch Kinder: das habt ihr wunderbar gemacht und wir freuen uns, euch bei eurem nächsten Auftritt wieder zuhören zu dürfen!

Die Chorleiterin des Kinderchors – Andrea Silber – dirigierte die Sänger*innen mit viel Gefühl und Professionalität. Die Lieder waren gut einstudiert und trotz manch krankheitsbedingtem Ausfall unter den aktiven Mitgliedern, konnte man auch die mehrstimmigen Stücke harmonisch wahrnehmen. Frau Silber vermochte mit Ihrer mitreißenden Art die versammelte Gemeinde zum Mitsingen zu animieren, wodurch sich das tiefe Gefühl der Gemeinschaft und Verbundenheit einstellte.

Die Resonanzen zum Einsingen der Weihnacht gegenüber dem Verein waren durch weg positiv und überwältigend. Wir freuen uns, mit dieser emotionalen Veranstaltung einen Beitrag zum Gemeinsinn und zur Entschleunigung in einer oft hektischen Zeit leisten zu können.

An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an alle Mitwirkenden des Abends, insbesondere an: Andrea Silber, Daniel Würfel, Thomas Sell und Familie, allen fleißigen Helfer*innen beim Auf- und Abbau, die Bläsergruppe um Norbert Faul, den Kalmitspatzen, den Sängern des Männerchors und den Sänger*innen des gemischten Chors Friends of Music, sowie allen Sänger*innen im Publikum und der Gemeinde Maikammer für die Bereitstellung des Platzes.

Sollte jemand nun Lust auf mehr bekommen haben, so würden sich alle drei Chorgruppen über geselligen und musikalischen Zuwachs freuen. Sprechen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns an unter vorstand@saengervereinigung.de.

Wir wünschen Ihnen ein fröhliches neues Jahr 2023!