Zeichen der Wertschätzung: Engagierte Stadt Landau lädt am Sonntag, 17. Juli, zum Dankeschön-Fest für Ehrenamtliche im Südpark ein

4
????????????????????????????????????

Es darf wieder gefeiert werden und daher soll es in Landau nach zwei Jahren Pandemie in diesem Jahr wieder eine Dankesveranstaltung für Ehrenamtliche in Präsenz geben. Diesmal nicht wie in den Vorjahren im Dezember rund um den internationalen Tag des Ehrenamtes, sondern mitten im Sommer im Freien: Am Sonntag, 17. Juli, sind die Ehrenamtlichen zum Dankeschön-Picknick im Südpark eingeladen. Die Engagierte Stadt Landau plant das Dankesfest in Kooperation mit dem Verein Blühendes Landau. Das Sommerfest auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände mit Livemusik und zahlreichen Aktionen für Groß und Klein ist für alle Besucherinnen und Besucher offen, die Ehrenamtlichen erhalten zusätzlich Verzehrgutscheine für die Essens- und Getränkestände.

„Es ist ein Segen für unsere Stadt, dass so viele Landauerinnen und Landauer bereit sind, sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich zu engagieren“, betont Oberbürgermeister Thomas Hirsch. „Was diese Menschen für die Gesellschaft leisten, ist unbezahlbar und verdient unsere Anerkennung und höchste Wertschätzung. Als kleines Dankeschön für die große Leistung möchten wir sie darum herzlich zum Ehrenamtsfest im Südpark einladen.“

Die städtische Ehrenamtsbeauftragte Angelika Kemmler bekräftigt: „Die Ehrenamtlichen in Landau stellen so viel auf die Beine – vom Sportangebot über das kulturelle Programm und die Jugendarbeit bis hin zum Katastrophen- und Umweltschutz: Überall leisten Ehrenamtliche tolle Arbeit. Neben der Verleihung von Ehrenamtskarten und dem städtischen Ehrenamtspreis ist das Ehrenamtsfest eine weitere Gelegenheit, das bürgerschaftliche Engagement in unserer Stadt wertzuschätzen.“

Landauer Vereine und soziale Organisationen wurde bereits über die Dankesveranstaltung informiert und gebeten, Verzehrgutscheine zu reservieren. In diesem Jahr wurde der Kreis der Eingeladenen erweitert und schließt jetzt auch Ehrenamtliche aus Organisationen in den Bereichen Kultur und Bildung, Sport, Ökologie, Politik und Weltanschauung mit ein. Vereine, die noch nicht benachrichtigt wurden, werden gebeten, sich bei der Ehrenamtsbeauftragten unter angelika.kemmler@landau.de zu melden.

Pressemitteilung der Stadt Landau in der Pfalz.