Zeichen für den Frieden zu Ostern

36

Seit Ende Februar schaut die ganze Welt schockiert in die Ukraine. Viele Menschen sind auf der Flucht vor den Schrecken des Krieges in ihrer Heimat, weshalb die Ortsgemeinde das Alte Rathaus seither in den Landesfarben der Ukraine anstrahlt. Die Kolpingfamilie Weyher hat am Sonntag nun mit einem Benefizkonzert auf dem Schulhof ein Zeichen gesetzt, dass wir mit den Menschen im Gebet und mit aktiver Unterstützung verbunden sind. Dirigent Walter Bachmann hatte ein entsprechendes musikalisches Programm mit Friedensliedern zusammengestellt. Etwa 60 Teilnehmer waren zum Mitsingen eingeladen und wurden dabei unterstützt durch Clemens Ohliger und Alfred Hambsch. Landrat Dietmar Seefeldt würdigte in seinen Grußworten die große Hilfsbereitschaft im Kreis Südliche Weinstraße und dankte den Musikern für ihre Initiative. Ortsbürgermeister Andreas Möwes dankte konkret einer Familie im Ort, die seit einigen Wochen vier Personen aus Kiew in ihrem Haushalt eine Unterkunft und familiären Anschluss gibt. Solch eine Hilfsbereitschaft ist beispielhaft und zeugt von der großen Solidarität und Geschlossenheit überall in Europa gegen die Aggression. Ein Europa ohne Grenzen ist die große Errungenschaft der letzten Jahrzehnte und bedarf unser aller Einsatz.

Christian Hormuth aus St. Martin berichtete von einem privat organisierten Hilfstransport nach Kiew. Die Vorsitzende Ricarda Kronenwett rief zu Spenden auf, die in gleichen Teilen dieser Initiative sowie einer Hilfsaktion des Kolpingwerks in der Ukraine zufließen. Dieses leistet seit dem ersten Tag leistet Nothilfe. KOLPING Ukraine kümmert sich um die vielen Menschen – vor allem Frauen und Kinder – die aus ihrer Heimat fliehen mussten. Viele Geflüchtete konnten in einer der Kolping-Einrichtungen Zuflucht finden, bevor sie versuchen in die Nachbarländer zu gelangen. Spendenkonto: KOLPING INTERNATIONAL Cooperation e.V., DKM Darlehnskasse Münster, IBAN DE74 4006 0265 0001 3135 00, BIC GENODEM1DKM, Stichwort: Ukraine-Hilfe

„DorfLeben“ ab Ostern mit erweiterten Angebot und Öffnungszeiten

Familie Hanel und Zinken wird das Warenangebot im Dorfladen im Alten Rathaus ab Ostern erweitern und künftig zu folgenden Zeiten geöffnet haben:

Mittwoch 7:00 bis 11:00 Uhr,

Donnerstag und Freitag 7:00 bis 11:00 Uhr und 14:30 bis 17:30 Uhr,

Samstag 7:00 bis 15:30 Uhr.

Am 30. April ist eine feierliche Eröffnung des Cafébetriebs geplant. Weitere Informationen und Vorbestellungen telefonisch unter 0163 9760834 oder auf www.dorfleben-weyher.de