Private Initiative bezüglich Müll sammeln

48

Im Industriegebiet rund um die Firma Teka Maschinenbau wurde die Familie Baumann aus Edenkoben tätig. Sie sammelten am 25. und 26. März sage und schreibe 24 Säcke umliegenden Müll ein. Laut O-Ton der Familie „leider liegt noch eine Menge Müll, wir konnten nicht alles schaffen, es ist unglaublich, sicherlich ist ein Teil des Mülls bereits mit Erde bedeckt und schadet der Umwelt/Grundwasser“.

Stadtbürgermeister Lintz gedankt sich ganz herzlich für die spontane Müllaktion und würde sich über weitere Nachahmer*innen freuen.

Text Rathaus Edenkoben