Digitaler Neujahrsempfang am Freitag, 7. Januar – Landrat Seefeldt hält Neujahrsansprache: „Gemeinsam für eine gute Zukunft aller Generationen einstehen“

26

Der Neujahrsempfang des Landkreises Südliche Weinstraße ist gute Tradition. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie gibt es ihn auch im Jahr 2022 nur als digitales Angebot: Am Freitag, 7. Januar 2022 um 18 Uhr sind die Bürgerinnen und Bürger eingeladen, ein kurzes, aufgezeichnetes Video mit Ansprache des Landrats Dietmar Seefeldt und Beiträgen von Musikern des Kreisjugendorchesters und der Kreismusikschule zu verfolgen. Den Termin hat sich der eine oder die andere bereits für den Kreisempfang im Kalender freigehalten: An diesem Abend hätte eigentlich die Präsenzveranstaltung in Billigheim-Ingenheim stattfinden sollen.

Das Video wird erreichbar sein über die Webseite des Landkreises
www.suedliche-weinstrasse.de und über die SÜW-Facebookseite www.facebook.com/landkreissuew. Es wird nach dem Abend weiter zur Verfügung stehen, sodass Interessierte die Aufzeichnung auch zu einem späteren Zeitpunkt ansehen können. Dank geht an den OK Weinstraße für die Videoaufnahmen.

Landrat Seefeldt blickt in seiner Rede auf das fordernde Jahr 2021 zurück und richtet den Blick hoffnungsvoll voraus. „Wir sind für das kommende Jahr gerüstet“, so der Landrat. Er ruft dazu auf, gemeinsam für eine gute Zukunft aller Generationen einzustehen und betont weiter: „Lassen Sie uns bitte wieder zuversichtlich werden und hoffnungsvoll bleiben. Ich wünsche Ihnen persönlich alle Kraft und den notwendigen Optimismus, die Hürden dieses Jahres zu nehmen.“