Deidesheimer Turmschreiber Dr. Andreas Maier zu Gast in Maikammer Lesung in der Ortsvinothek am 22. September 2021

1

Seit letzter Woche weht sie wieder, die Fahne am Turmschreiberturm im Schlossgarten in Deidesheim, untrügliches Zeichen dafür, dass er wieder da ist. Dr. Andreas Maier, der aktuelle Turmschreiber von Deidesheim, verbringt im September seinen zweiten offiziellen Aufenthalt in der Weinstadt.

Dr. Andreas Maier, ist ein inzwischen in der deutschen Literaturszene anerkannter und etablierter Literat, der mit Werken wie „Wäldchestag“, „Das Haus“, „Die Straße“, „Der Ort“, „Die Familie“, „Der Kreis“ u.a. bekannt wurde. In seinem neuesten, beim Verlag Suhrkamp verlegten Roman „Die Städte“, erzählt Maier von seinen Reisen und vermittelt den Leserinnen und Lesern ein Bild vergangener Zeiten mit Hilfe von Städten und Landschaften, die er besucht hat. Dabei charakterisiert er auch auf humorvolle Art die „mobilitätsbesessene Gesellschaft“ mit ihren Auswüchsen.

Abschluss des Aufenthalts des aktuellen Deidesheimer Turmschreibers in der Pfalz bildet eine Lesung am Mittwoch, 22. September 2021, um 19 Uhr in der Ortsvinothek in Maikammer. Eine Platzreservierung unter Tel. 06321 95 23 150 oder info@weinkammer-maikammer.de ist erforderlich. Eintritt ist frei.

Durch die Pandemie war es im letzten Jahr auch in Deidesheim nicht möglich, Veranstaltungen durchzuführen. In diesem Jahr ist die Pandemie zwar noch nicht vorbei, trotzdem gibt es aber die eine oder andere Möglichkeit, den Turmschreiber auch der Öffentlichkeit und den Bürgerinnen und Bürgern zu präsentieren, so Bürgermeister und Stiftungsvorsitzender Manfred Dörr.

Maikammer, 10. September 2021/br