Begrüßung der Fünftklässler*innen am Gymnasium Edenkoben

159

Am 30. August begann für 107 Schülerinnen und Schüler aus Edenkoben und Umgebung ein neues schulisches Kapitel: Sie versammelten sich um 8:30 Uhr auf dem Hof ihrer neuen Schule, dem Gymnasium Edenkoben. 

Nach der musikalischen Eröffnung durch die Chorklasse der Jahrgangsstufen 6  begrüßte Schulleiter Philipp Jähne die Kinder und Eltern aufs Herzlichste. Auch die SEB-Vorsitzende Frau Eichmann und die Vorsitzende des Fördervereins Frau Knittel hießen die Kinder in der Schulgemeinschaft willkommen. 

Orientierungsstufenleiter Oliver Mehler las eine kleine Geschichte über die „allerbeste Schule der Welt“ vor. An deren Ende hielt er jedoch fest, dass das Gymnasium Edenkoben nicht das erklärte Ziel habe, die beste Schule der Welt zu sein, sehr wohl aber für diejenigen, die das Beste an dieser Schule sind, nämlich die Schüler*innen selbst, zu „ihrer“ Schule werden soll, an der sie sich wohlfühlen und ihre Talente entdecken und ausbauen können.

Anschließend wurden die Kinder von den Klassenleiter*innen Frau Riethmüller, Frau Terber, Frau Plail und Herr Schwartz in ihre Klassensäle begleitet.

Abgerundet wurde dieser erste Vormittag an der neuen Schule mit einer Aktion der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Ausgestattet mit bunten Luftballons bildeten alle Schüler*innen jeweils klassenweise ein Herz, das dann von unserem Schülerfotografen Hannes Becker gekonnt ins Bild gesetzt wurde. Im Anschluss durften die Kinder mitsamt ihren Luftballons den Weg nach Hause antreten, wohl meist, um das besondere Ereignis noch einmal zu feiern.

Der vorgesehene Start der mit Gas gefüllten Luftballons konnte wegen des einsetzenden Nieselregens am ersten Schultag nicht erfolgen. Diese Aktion wurde am Mittwoch im Anschluss an den Schulgottesdienst nachgeholt. Die Ballons trugen nun alle von den Kindern beschrifteten Karten in den Himmel. Am Adventsnachmittag erhalten die Kinder schöne Preise, deren Karten von den am weitesten entfernten Orten zurückgeschickt werden.

Wir wünschen allen neuen Schüler*innen an unserer Schule einen tollen Start und dass sie in ihrer Schulzeit immer mit Freude und Interesse am Neuen ins Gymnasium Edenkoben kommen werden.