Für Kids: Zwei Kinderveranstaltungen auf der Landauer Hofbühne

10

Nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die Kleinsten sollen beim Sommerprogramm im Innenhof des Otto-Hahn-Gymnasiums auf ihre Kosten kommen. Die Kulturabteilung der Stadt Landau bietet im Rahmen der Landauer Hofbühne zwei Kinderveranstaltungen an.

Anke Scholz vom Artisjok Theater gastiert am Sonntag, 15. August, ab 11 Uhr mit einem feinen Stück Erzähltheater auf der Landauer Hofbühne. „A-E-I-O-U – Raus bist du!“ lautet der Titel des Figurentheaters für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. In den Hauptrollen der fünf kurzen Geschichten: Rhabarberbarbara, die Schneeseekleerehfee, eine Igelfamilie, Ottos Mops und Uhu Ulrich. Welche der Geschichten zuerst erzählt wird, entscheidet das Glücksrad. Oder die Kinder. Oder das Alphabet. Oder ganz allein der Augenblick. Alles ist möglich!

Clownesk, poetisch und turbulent wird es für Familien mit Kindern ab 6 Jahren beim „Besuch der kleinen Dame“ am Samstag, 21. August, ab 17 Uhr. Zu Gast ist das Theater mimikri mit einem Stück nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Lilli Schwethelm und Carolyn Hall. Julia Fußhoeller schlüpft in die Rolle der kleinen Dame, die sich auf die Reise zu sich selbst macht. Allein, nur mit ihrer Concertina, einem Lied und einem schwebenden Koffer, macht sie sich auf den abenteuerlichen Weg. Das Soloprogramm behandelt die Themen Anderssein und Selbstfindung und regt zum Lachen und Nachdenken an.

Die Stücke dauern jeweils 45 Minuten; es gibt keine Pause. Einlass ist 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Tickets kosten 7,50 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder. Sie können im Büro für Tourismus im Rathaus oder online unter www.ticket-regional.de gekauft werden.

Das gesamte Programm sowie alle Informationen zur Landauer Hofbühne sind online unter www.landau.de/hofbuehne sowie www.landau-tourismus.de zu finden.

Pressemitteilung der Stadt Landau in der Pfalz.