Freimersheim „Kerwe dehäm – ich glaab, ich dräm…“

76

Wir feiern vom 4. bis zum 7. Juni 500 Jahre Kerwe – nur anders – und dennoch mit viel Spaß und Genuss!
Eigentlich hätte Freimersheim in diesem Jahr so richtig viel zu feiern: 1250 Jahre Freimersheim und gleichzeitig 500 Jahre Kerwe. Zwei besondere Jubiläen, auf die wir stolz blicken können! 

Nachdem wir schon im vergangenen Jahr unsere Kerwe aufgrund der Corona-Pandemie nicht feiern konnten, wollten wir dieses besondere Jubiläum am Wochenende nach Fronleichnam nicht einfach untergehen lassen. 

Ein ökumenischer Fest-Gottesdienst der katholischen und protestantischen Kirchengemeinden am Kerwe-Sonntag, 6. Juni, mit Pfarrerin Elke Wedler-Krüger und Pfarrer Hermann Macziol erinnert daran, dass das Fest der Kirchweihe im Jahre 1521 vom April auf den Sonntag nach Fronleichnam verlegt worden war und dieses traditionelle Fest seit nunmehr 500 Jahren gefeiert wird. 

Gemeinsam mit der Gemeinde Freimersheim haben die FSV, die LandFrauen, die Fördervereine der Gäuschule und des Kindergartens, die Prot. Kirchengemeinde mit dem Prot. Kirchbauverein ein Speisenkonzept – unter Beachtung aller Abstands- und Hygieneregeln – für die gesamte Kerwedauer vom 4. bis zum 7. Juni auf die Beine gestellt, das es den Menschen ermöglicht, Kerwe-Essen – wenn auch nur zuhause – zu genießen.
Für die Kita- und Vorschulkinder haben die Verantwortlichen des Kita-Fördervereins eine Junior-Tüte zusammengestellt, die den Kindern Spiel und Spaß ermöglicht und sogar – so viel sei verraten – den Klee, die Freimersheimer Wappenpflanze, ergrünen lässt. 

Die Bücherei lädt alle Kinder und Familien ab Samstag, 5. Juni bis einschließlich Sonntag, 13. Juni unter dem Motto „Die Suche nach dem Freimersheimer Kleeblatt“ zu einer App-basierten Schnitzeljagd durch unser schönes Dorf ein. Die dazu erforderliche App Actionbound kann kostenlos heruntergeladen werden. Es wird also spannend! 

Pünktlich zum Kerweauftakt am 4. Juni laden Privatinitiativen und unsere Weingüter zur Online-Weinprobe ein. Noch bis Pfingstmontag, 24. Juni, können die Woikischtl-Angebote der Weingüter bestellt werden. Passende Jubiläumsgläser und unser Jubiläums-Wein „Frimarner I.“ runden das Ambiente ab und sind ebenfalls käuflich zu erwerben.
Zu jedem Zeitpunkt können Interessierte und Weinliebhaber ab 4. Juni für einige Wochen auf unserer Homepage unter www.freimersheim.de die Online-Weinprobe abrufen und gemütlich zuhause mit dem Wein, Leckereien und dem dargebotenen Beiprogramm einen gleichzeitig gemütlichen wie unterhaltsamen und informativen Abend erleben.
Seit einigen Wochen ist es möglich, T-Shirts, Polo-Shirts und Hoodies mit dem Jubiläumslogo in vielen Farben und Ausführungen, für Kinder und Erwachsene, zu erwerben und so auch das Zusammengehörigkeitsgefühl sichtbar werden zu lassen. Wir sind uns sicher: Unsere Kerwe wird bunt! 

Unser Jubiläums-Band „1250 Jahre Freimersheim Gelebte Geschichte 771 bis 2021“ lädt dazu ein, mehr über unser schönes Dorf, das schon – wie archäologische Grabungen zeigen – seit Jahrtausenden Heimat geboten hat und bietet – seine Geschichte, die Menschen, Vereine und Institutionen, und natürlich unsere Kerwe, auf vielfältige Weise zu erfahren.
Ein 16-seitiges Kerwe-Heft, das an alle Haushaltungen verteilt wird und in den Geschäften ausliegt, informiert über alle Kerwe-Aktionen, Angebote und Möglichkeiten, die Sie auch auf unserer Homepage www.freimersheim.de finden. 

Ein eigener Menüpunkt zum Jubiläum „1250 Jahre Freimersheim“ berichtet immer aktuell das Neueste zu unseren verschiedenen Angeboten und Aktionen. Regelmäßiges Reinschauen lohnt sich! 

Zum typischen Kerweflair und zur Kerwestimmung gehört auch die Beflaggung der Häuser. Zeigen wir also während der gesamten Kerwe Flagge!
Wir feiern unser Jubiläum „500 Jahre Kerwe“ – nur anders, aber dennoch mit viel Spaß und Genuss! 

Lassen Sie sich einladen zum Genießen und Staunen unter dem Motto „Kerwe dehäm – ich glaab, ich dräm…“