Neue Beschilderung am Weinlehrpfad

19

Die eigentliche Arbeit im Weinberg leistet die Natur. Aber ohne tatkräftige Mithilfe der Winzer und ihrer Helfer (statistisch gesehen muss jeder Rebstock vom Winzer innerhalb eines Jahres ca. 17-mal besucht werden) würden wir wohl kaum jedes Jahr ein gutes Tröpfchen Wein in der gewohnten Qualität genießen können.

Was macht der Winzer also das ganze Jahr im Weinberg? Auf diese Frage geben die Texte von Peter Graeber fundierte Auskunft. Die demnächst installierte Beschilderung, ergänzt die Rebsorten-Informationen auf den bereits vorhandenen Schildern. Sie bietet eine kurze Übersicht der Jahresarbeiten eines Winzers im Weinberg. Veranschaulicht werden sollen die Texte durch Bilder die im Weinberg entstanden sind.

Daher bitten wir Sie um Mithilfe. Schicken Sie uns Ihre Fotos unter Angabe des Namens und der Kontaktdaten zu.

 
Nähere Informationen erhalten Sie unter 06323 3811 (Rathaus Edenkoben) oder per Mail an rathaus@edenkoben.de.

Text: Martina Roth – Rathaus Edenkoben