Jetzt wird’s richtig weihnachtlich: Startschuss für Kunsthandwerker-Schaufenster, Krippe, Kinderwunschbaum und Co. in der Landauer Innenstadt

21

#UnserLandau im Advent: Seit einigen Tagen ziert eine 15 Meter hohe Nordmanntanne, geschmückt mit großen Kugeln und Lichtern, den Rathausplatz und die Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen der Innenstadt wartet nur darauf, endlich offiziell eingeschaltet zu werden. Auch die traditionelle Krippe, der beliebte Kinderwunschbaum in Kooperation mit der Stiftung des Kabarettisten Christoph Sonntag sowie als neues Projekt die Kunsthandwerker-Schaufenster im Kaufhof-Gebäude werden in den nächsten Tagen noch folgen. So möchte die Stadt Landau in diesem Jahr trotz Corona-Pandemie weihnachtliches Flair und damit ein Stück Normalität in die Innenstadt zaubern.

Den Startschuss für den Kinderwunschbaum gibt Oberbürgermeister Thomas Hirsch gemeinsam mit Initiator der Aktion Christoph Sonntag am

Donnerstag, 26. November 2020,
um 17:00 Uhr,
auf dem Rathausplatz,
76829 Landau.

Die Kunsthandwerker-Schaufenster werden anschließend um 18 Uhr am Kaufhof-Gebäude eröffnet.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu dem Termin herzlich eingeladen. Sie werden gebeten, einen eigenen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und die geltenden Abstands- und Hygieneregelungen zu beachten.