Blühende Landschaften in der Verbandsgemeinde Edenkoben

46

220 Kilogramm Saatgutmischungen für 11,6 Hektar Flächen übergab die Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben im April an Bürgerinnen und Bürger, die Ortsgemeinden, Gärtner, Landwirte, Winzer und Jäger. Die Samen von Ringelblumen, Wilde Esparsette, wilde Kornblume, Malve, Gemeine Scharfgarbe, Wald-Engelwurz, Wiesenklee sowie etwa 40 weitere Blumenarten wurden fleißig ausgebracht.

Lange war es trocken und die blühenden Landschaften hatten etwas Startschwierigkeiten. Nun aber holen sie auf – wie Beispiele aus Gommersheim zeigen.

Die Teilnehmer der Aktion werden gebeten, die Erfolge bildlich festzuhalten und an die Verwaltung zu übermitteln. Kontakt: Bernhard Bäcker, 06323 959-137 oder bernhard.baecker@vg-edenkoben.de

Text: Ivonne Trauth, Bernhard Bäcker, Bilder: Claus und Ruth Reichert